Abo
  • IT-Karriere:

Bluecon 2000 zur Systemrettung

Software rettet zerstörte Windows-NT-Systeme

Bluecon 2000 Professional Edition soll defekte Windows-NT- oder 2000-Systeme reparieren können und damit den Verlust von Daten verhindern, womit eine sonst fällige Neuinstallation umgangen werden kann. Dabei richtet sich die Professional Edition an versierte Anwender und Administratoren im Unternehmensbereich.

Artikel veröffentlicht am ,

BlueCon 2000 Professional Edition
BlueCon 2000 Professional Edition
Funktioniert ein NT-System etwa nach der Installation eines fehlerhaften Treibers nicht mehr, kommt man bei normalen Systemen nicht mehr ohne weiteres an seine Daten heran. Hier springt Bluecon 2000 ein und ermöglicht Reparaturarbeiten am Betriebssystem.

Stellenmarkt
  1. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Die neue Version Bluecon 2000 Professional Edition besitzt als Ergänzung zu den Standardbefehlen Dir, Copy, Del und Passwd zusätzliche Befehle wie Format, Convert und Chkdsk. Die neuen Befehle sollen die Wiederherstellung eines zerstörten Systems zusätzlich erleichtern. Jetzt unterstützt die Software auch Fault-Tolerance-Dateisysteme (FTDisk), die dem Benutzer Zugriff auf Stripe-Sets und Volume-Sets ermöglichen.

Die Software klinkt sich beim Starten des Systems in den BlueScreen ein und kann so in das System eingreifen. Denn das Programm kontrolliert das Betriebssystem, bevor fehlerhafte Software oder Treiber gestartet wurden. Beim Start von Festplatte wählt der Anwender, ob er in den Konsolenmodus wechseln oder den Bootvorgang fortsetzen möchte. Eine Passwortabfrage verhindert den unbefugten Zugriff auf den Rechner. Beim Start von Diskette wird hingegen sofort in den Konsolenmodus gewechselt.

BlueCon 2000 Professional Edition für Windows NT und 2000 soll ab sofort in deutscher und englischer Sprache erhältlich sein. Der Preis für die Einzelplatzversion liegt bei 198,- DM, eine Administratorlizenz kostet 799,- DM. Besitzer der Standardversion BlueCon 2000 können für 99,- DM auf die Professional Edition aufsteigen. Testversionen stehen auf der Hersteller-Homepage zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 19,95€
  4. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /