Abo
  • Services:
Anzeige

Mobile 3D-Grafik: NVidia schrumpft GeForce2 Go

GeForce2 Go 100 und GeForce2 Go 200 ergänzen älteres GeForce2-Go-Design

NVidia hat mit dem GeForce2 Go 100 und 200 zwei Nachfolger für den bisher in Deutschland nur in einem Toshiba-Notebook zu findenden mobilen Grafikprozessor GeForce2 Go angekündigt. Die beiden neuen mobilen Grafikprozessoren bieten ebenfalls eine integrierte Transform & Lightning-(T&L-)Einheit, sind jedoch 45 Prozent kleiner und sollen damit auch besser für schlanke oder besonders stromsparende Notebooks geeignet sein.

Anzeige

Während der "ältere" GeForce2 Go, den auch Toshiba einsetzt, SDRAM (128-Bit-breites Speicherinterface) nutzt und 2,8 Watt verbraucht, setzen die beiden GeForce2-Go-Newcomer 100 und 200 auf DDR-SDRAM. Dabei beschränkt sich NVidia beim GeForce2 Go 200 auf eine 64 Bit breite DDR-SDRAM-Speicherschnittstelle, beim GeForce2 Go 100 sind es sogar nur 32 Bit. Dafür soll der 100er allerdings auch im Idealfall nur 0,5 Watt brauchen. Jeder der drei GeForce2-Go-Grafikprozessoren benötigt eine elektrische Spannung von 1,575 Volt.

Dank der geringeren Speicherbandbreite liefert der GeForce2 Go 100 eine Pixelfüllrate von 250 Millionen Pixeln/Sekunde, während GeForce2 Go und GeForce2 Go 200 laut NVidia bei je 286 Millionen Pixeln/Sekunde gleichauf liegen. Der Dreiecksdurchsatz soll bei je 17 Millionen Polygonen/Sekunde liegen. Zum Vergleich: Der Desktop-Grafikprozessor GeForce2 MX schafft 20 Millionen Polygone/Sekunde.

Laut NVidia sollen GeForce2 Go 100 und 200 mit externem Speicher wesentlich weniger Platz benötigen als konkurrierende Grafiklösungen mit integriertem Speicher. Zudem bieten sie neben zwei Dual-Render-Pipelines (Multitexturing mit je zwei Texturen pro Durchgang) auch NVidias Multimonitor-Feature TwinView, zur gleichzeitigen Ansteuerung von Notebook-LCD und Desktop-Monitor oder Projektor.

Kommentar:
Während GeForce2 Go und der sicherlich teurere GeForce2 Go 200 laut den Angaben NVidias offenbar ähnlich hohe Leistungen vollbringen, dürfte der GeForce2 Go 100 auf Grund der geringen Bandbreite nur für niedrige Auflösungen in 16 Bit Farbtiefe geeignet sein. Leistungswunder dürfen hier nicht erwartet werden, aber für eine Runde hardwarebeschleunigtes Half-Life auf dem Subnotebook dürfte es ausreichen...


eye home zur Startseite
Alan Laaneväli 13. Dez 2004

oioioi i need it now LOL

new 14. Apr 2001

auch dell baut bei seinen inspirion 8000er den nvidia ein

Flo 27. Feb 2001

das klingt ja alles nicht schlecht, bleibt nur zu hoffen, das auch endlich andere Firmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Custom-domainname

    xploded | 11:09

  2. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  3. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  5. Re: Nope.

    mnementh | 10:24


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel