Abo
  • Services:
Anzeige

Mobile 3D-Grafik: NVidia schrumpft GeForce2 Go

GeForce2 Go 100 und GeForce2 Go 200 ergänzen älteres GeForce2-Go-Design

NVidia hat mit dem GeForce2 Go 100 und 200 zwei Nachfolger für den bisher in Deutschland nur in einem Toshiba-Notebook zu findenden mobilen Grafikprozessor GeForce2 Go angekündigt. Die beiden neuen mobilen Grafikprozessoren bieten ebenfalls eine integrierte Transform & Lightning-(T&L-)Einheit, sind jedoch 45 Prozent kleiner und sollen damit auch besser für schlanke oder besonders stromsparende Notebooks geeignet sein.

Anzeige

Während der "ältere" GeForce2 Go, den auch Toshiba einsetzt, SDRAM (128-Bit-breites Speicherinterface) nutzt und 2,8 Watt verbraucht, setzen die beiden GeForce2-Go-Newcomer 100 und 200 auf DDR-SDRAM. Dabei beschränkt sich NVidia beim GeForce2 Go 200 auf eine 64 Bit breite DDR-SDRAM-Speicherschnittstelle, beim GeForce2 Go 100 sind es sogar nur 32 Bit. Dafür soll der 100er allerdings auch im Idealfall nur 0,5 Watt brauchen. Jeder der drei GeForce2-Go-Grafikprozessoren benötigt eine elektrische Spannung von 1,575 Volt.

Dank der geringeren Speicherbandbreite liefert der GeForce2 Go 100 eine Pixelfüllrate von 250 Millionen Pixeln/Sekunde, während GeForce2 Go und GeForce2 Go 200 laut NVidia bei je 286 Millionen Pixeln/Sekunde gleichauf liegen. Der Dreiecksdurchsatz soll bei je 17 Millionen Polygonen/Sekunde liegen. Zum Vergleich: Der Desktop-Grafikprozessor GeForce2 MX schafft 20 Millionen Polygone/Sekunde.

Laut NVidia sollen GeForce2 Go 100 und 200 mit externem Speicher wesentlich weniger Platz benötigen als konkurrierende Grafiklösungen mit integriertem Speicher. Zudem bieten sie neben zwei Dual-Render-Pipelines (Multitexturing mit je zwei Texturen pro Durchgang) auch NVidias Multimonitor-Feature TwinView, zur gleichzeitigen Ansteuerung von Notebook-LCD und Desktop-Monitor oder Projektor.

Kommentar:
Während GeForce2 Go und der sicherlich teurere GeForce2 Go 200 laut den Angaben NVidias offenbar ähnlich hohe Leistungen vollbringen, dürfte der GeForce2 Go 100 auf Grund der geringen Bandbreite nur für niedrige Auflösungen in 16 Bit Farbtiefe geeignet sein. Leistungswunder dürfen hier nicht erwartet werden, aber für eine Runde hardwarebeschleunigtes Half-Life auf dem Subnotebook dürfte es ausreichen...


eye home zur Startseite
Alan Laaneväli 13. Dez 2004

oioioi i need it now LOL

new 14. Apr 2001

auch dell baut bei seinen inspirion 8000er den nvidia ein

Flo 27. Feb 2001

das klingt ja alles nicht schlecht, bleibt nur zu hoffen, das auch endlich andere Firmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. bielomatik Leuze GmbH & Co. KG, Neuffen
  4. Comline AG, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25

  2. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    Genforscher | 23:25

  3. Re: Dass die Luft in den Städten nicht besser wird...

    atikalz | 23:24

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Niaxa | 23:24

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    thinksimple | 23:24


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel