Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft weist Vorwürfe im Berufungsverfahren von sich

Richter fühlen Anwälten beider Seiten auf den Zahn

In der ersten Anhörung im Berufungsverfahren USA gegen Microsoft hat Microsoft die Vorwürfe der Regierung zurückgewiesen, durch das Bundling des Internet Explorers mit Windows den Konkurrenten Netscape auf unerlaubte Weise attackiert zu haben. Vielmehr habe Microsoft nur versucht, seine "innovativen Technologien" möglichst vielen Leuten zugänglich zu machen und so Entwickler dazu zu bewegen, deren Möglichkeiten auch auszunutzen.

Anzeige

Als Beweise führte Microsoft-Anwalt Richard Urowsky an, "Millionen User hätten beide Browser verwendet".

Auf der anderen Seite versuchte Jeffrey Minear, Anwalt des US-Justizministeriums, darzustellen, dass allein der Fakt, dass mit dem Internet Explorer ein Browser mit dem Betriebssystem mitgeliefert wurde, OEMs davon abhielt, zusätzlich Netscape zu installieren. Laut Minear müsse sich ein OEM für eine Plattform entscheiden, um die Supportkosten niedrig zu halten. Da Microsoft nicht erlaubte, den Internet Explorer zu entfernen, wurde auf diese Weise Netscape der Marktzugang deutlich erschwert, da Microsoft als Monopolist für Desktop-Betriebssysteme zu betrachten sei.

Auch die Exklusiv-Verträge mit ISPs wie AOL hätten dafür gesorgt, dass der Endkunde nicht ohne weiteres von der Alternative Netscape erfahren hätte, so Minear. Die Richter hingegen drängten Minear, den direkten Zusammenhang und vor allem die unerlaubte Ausnutzung des Monopols hieran aufzuzeigen, den sie nicht ohne weiteres sehen wollten.

So fragte Chief Judge Harry Edwards, ob es gegen Kartellgesetze verstoßen würde, wenn Microsoft mit seinen Möglichkeiten eine Lebensmittelkette aus dem Markt drängen würde. Minear verneinte und Edwards verglich Netscape mit einer solchen Lebensmittelkette, da Netscape sich selbst nicht als Konkurrent Microsofts ansah, so Edwards.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  2. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  3. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  4. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  5. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  6. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  7. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  8. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  9. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  10. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Regelt das der Markt?

    Clouds | 09:00

  2. Re: Custom-domainname

    robinx999 | 08:55

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 08:44

  4. Re: Niedriger Wirkungsgrad?

    Sarkastius | 08:24

  5. Re: H1Z1?

    ImBackAlive | 07:50


  1. 08:00

  2. 12:47

  3. 11:39

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:38

  7. 16:17

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel