Abo
  • IT-Karriere:

JPEG2000-Produkte von Algo Vision angekündigt

JPEG2000 soll das alte JPEG-Format ablösen

Das an der Entwicklung des JPEG2000-Formats beteiligte Unternehmen Algo Vision will den ersten Teil von JPEG2000 bis April in die eigenen Produkte implementieren. Dies geschieht in Form von Drop-In-Bibliotheken und soll sich so in bestehende Applikationen einbinden lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Bildformat JPEG2000 soll den alten JPEG-Standard ablösen und so für kleinere Grafik-Dateien sorgen. Der Vorteil des neuen Formats liegt in der höheren Kompression, die durch Einsatz des Wavelet-Verfahrens erreicht wird. Trotz der hohen Kompression und der daraus resultierenden geringen Dateigröße sollen keine nennenswerten Bildstörungen (Artefakte) entstehen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. interhyp Gruppe, München

Außerdem besitzt das JPEG2000 Mechanismen zur automatischen Fehlerkorrektur, so dass auch bei schlechten Datenleitungen wie beim mobilen Zugriff eine gute Bildübertragung gewährleistet sein soll. Das Bildformat ermöglicht es Applikationen, mit großen Bildern von bis zu 4 x 4 Milliarden Bildpunkten zu hantieren.

JPEG2000 wurde vom JPEG2000-Konsortium der International Standards Organization (ISO) entwickelt. Die Spezifikationen stehen seit Anfang Februar vergangenen Jahres fest. Algo Vision vertrat in diesem Konsortium die deutsche Delegation und will bei der Entwicklung des JPEG2000-Codes auch noch Wasserzeichen-Funktionen ergänzen.

Kürzlich wurde der erste Teil von JPEG2000 vom Deutschen Institut für Normung (DIN) anerkannt und im April wird die Veröffentlichung des ISO-Standards erwartet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 8,99€
  3. 3,99€

UDGermany @ TSC 08. Aug 2002

ICh glaub du brauchst dir keine Sorgen zu machen! Den es besteht doch ein erheblicher...

Nath 26. Feb 2001

AFAIR hat irgendeine Firma darauf schon wieder ein Patent bekommen, so daß wohl freie...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /