Abo
  • Services:
Anzeige

Pascal-Datenbank mit 8,5 Millionen Publikationen abfragbar

FIZ Karlsruhe lädt französische Wissenschaftsdatenbank Pascal

Das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe hat jetzt auch die große französische Literaturdatenbank Pascal auf den Rechnern seines wissenschaftlich-technischen Informationsnetzes STN International online. Hergestellt vom Institut de L'Information Scientifique et Technique (INIST) des CNRS (das zentrale französische Forschungszentrum) ist Pascal mit mehr als 8,5 Millionen disziplinübergreifenden, mehrsprachigen Literaturhinweisen eine der wichtigsten Wissenschaftsdatenbanken der Welt.

Anzeige

Nachgewiesen wird international erscheinende Fachliteratur zu Wissenschaft, Technik und Medizin. Neben den bibliographischen Ordnungsdaten sind in jedem Eintrag der Originaltitel der Publikation, eine englische und in vielen Fällen auch eine französische Übersetzung enthalten. In rund 75 Prozent der Datenbankdokumente findet sich darüber hinaus eine kurze Zusammenfassung des Publikationsinhaltes (Abstract), meistens in englischer oder französischer Sprache.

Autorenabstracts gibt es in fast allen Einträgen seit 1995. Grundlage für die Zitate bilden circa 5.000 internationale Wissenschaftsjournale, die vom CNRS/INIST ausgewertet werden, sowie Konferenzberichte, Reports, Bücher und Monografien. Die Datenbank wird wöchentlich mit rund 10.000 Neueinträgen aktualisiert. Historisch reicht sie bis zum Publikationsjahr 1984 zurück.

In der Datenbank können automatische Suchläufe (current awareness searches/SDIs) dauerhaft geschaltet werden. Dabei registriert die Datenbank automatisch alle später neu eingetragenen Veröffentlichungen zu Themen, die vom Benutzer anhand von Suchparametern festgelegt worden sind. Auf Wunsch werden die Dokumente per E-Mail geliefert, zum Abruf bereitgestellt oder als Offline-Print gedruckt per Post zugesandt.

Zugang zu STN International ist über das Internet - http://stneasy.fiz-karlsruhe.de für nur gelegentlich Recherchierende und http://stnweb.fiz-karlsruhe.de für professionelle Recherchen sowie über Wissenschaftsnetze und proprietäre Datennetze möglich.

Als weltweit agierende wissenschaftliche Serviceeinrichtung produziert und vermarktet das Fachinformationszentrum (FIZ) Karlsruhe wissenschaftliche und technische Informationsdienste in gedruckter oder elektronischer Form. In Zusammenarbeit mit Institutionen aus dem In- und Ausland baut das FIZ Karlsruhe Datenbanken auf den Fachgebieten Astronomie und Astrophysik, Energie, Kernforschung und Kerntechnik, Mathematik, Informatik und Physik auf. Außerdem betreibt das FIZ Karlsruhe das europäische Servicezentrum (Host) von STN International, The Scientific & Technical Information Network. STN International ist der weltweit führende Online-Service für wissenschaftlich-technische Datenbanken.

In seinem Produktspektrum befinden sich z. Zt. mehr als 210 Datenbanken mit ca. 300 Millionen Dokumenten aus allen Fachgebieten von Wissenschaft und Technik, darunter die international größten und bedeutendsten Patentdatenbanken.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  4. Verve Consulting GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  2. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  3. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  4. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  5. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  6. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  7. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  8. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  9. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  10. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  2. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  3. Re: Nope

    intergeek | 08:56

  4. Re: Redundanz?

    Newfinder | 08:55

  5. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    chefin | 08:54


  1. 08:56

  2. 08:41

  3. 07:47

  4. 07:29

  5. 18:19

  6. 18:08

  7. 17:53

  8. 17:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel