Abo
  • Services:
Anzeige

NVidia GeForce3 - Details zur Mac-Grafikkarte

Treiber nur für MacOS X

Nachdem Apple gemeinsam mit NVidia auf der Mac World Tokyo 2001 den neuen GeForce3-Grafikprozessor angekündigt und der Öffentlichkeit vorgestellt hat, gibt es nun einige weitere, allerdings eher oberflächliche Informationen zu den Features des Chips. Der GeForce3 soll weitaus realistischere Echtzeit-3D-Grafik hervorbringen als konkurrierende Grafikchips und diesen weit überlegen sein.

Anzeige

Ab Ende März für PowerMac G4
Ab Ende März für PowerMac G4
Die als nfiniteFX Engine bezeichnete Geometrieeinheit des GeForce3 ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern programmierbar und soll mit Hilfe seiner Vertex (Koordinatenpunkt im Verlauf eines Polygons) und Pixel Shader zahlreiche Schatten- und Detaileffekte ermöglichen. Damit sollen Spieleentwickler die 3D-Grafik ihren Wünschen anpassen und ihr einen individuellen Look verpassen können.

Die Vertex-Shader sollen Charaktere und Umgebungen bewegter machen, die Vertex-Berechnung soll Gesichtsanimation, Muskelbewegungen und elastische Materialien erschaffen lassen und somit Statik und unrealistische Körperbewegungen ausmerzen. Ähnliches bietet bereits ATI mit seinen Radeon-Grafikkarten, allerdings will NVidia dank der Programmierbarkeit wesentlich weiter gehen und verspricht zudem mehr Leistung.

Die Pixel Shader sollen Materialien und Oberflächen erschaffen, die der Realität sehr nahe kommen und das platte Erscheinungsbild von 2D-Texturen beseitigen. Als Beispiel nennt NVidia Gesichtsbehaarung und natürliche "Makel" bei Charakteren, Golfbälle mit kleinen Vertiefungen, Stühle mit Lederlook und Holzstrukturen mit Maserung. Durch Veränderung der Licht- und Oberflächeneffekte sollen 3D-Grafiker die Farben, Texturen und Formen verändern können sowie komplexe realistische Szenen erstellen können. Ähnliches bieten auch hier ATIs Radeon und selbst NVidias GeForce2, doch ebenfalls nicht programmierbar und dementsprechend limitiert.

Zudem hat sich NVidia einem verbesserten Full-Screen-Anti-Aliasing (FSAA) angenommen und verspricht Kantenglättung in hoher Qualität auch bei sehr hohen Auflösungen. Marketingtaktisch wurde die dabei eingesetzte Technologie dazu "Quincunx AA Modus" getauft. Im Gegensatz zum bisherigen Topprodukt, der GeForce2 Ultra, soll die GeForce3 beim FSAA höhere Qualität und viermal höhere Leistung bieten.

NVidia GeForce3 - Details zur Mac-Grafikkarte 

eye home zur Startseite
Mackenoss 05. Apr 2003

Das würde mich auch mal interessieren. Für vollkommen unmoderne 9.2-User wird es wohl...

Djordje Ban 17. Nov 2001

...wo bekomme ich die aktuellen treiber für: GeForce3 / MAC OS 9.2

thomas t 27. Feb 2001

ganz genau! :-)

Lord Jayder 27. Feb 2001

14?!?!.... na, dann sei dir verziehen (-> ich war 19). .....(sorry, wollt dich nicht...

thomas t 25. Feb 2001

was meckerst du da lange rum? - ich hab den gleichen infantilen Fehler wie du gemacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  2. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  3. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13

  4. Re: Ich komme aus der Zukunft

    InPanic | 22:12

  5. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 22:11


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel