Abo
  • Services:

Sony verstärkt das Engagement für die PlayStation 2

Mehr Spiele und Verbindung zum japanischen i-mode-Service angekündigt

Nachdem die Einführung der PlayStation 2 sich zuletzt negativ auf das Geschäftsergebnis von Sony ausgewirkt hat, kündigt der Konzern nun ein verstärktes Engagement bei der Unterstützung der Spielekonsole an. Insbesondere will Sony eine Reihe neuer qualitav hochwertiger Spiele veröffentlichen, um die Attraktivität der PlayStation 2 zu steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Kritiker bemängeln momentan noch das nur sehr geringe Angebot herausragender Spiele für das Next-Generation-Entertainment-Gerät. Laut Ken Kutaragi, Präsident von Sony Computer Entertainment, wolle man in diesem Bereich stärker aktiv werden, sobald man die Lieferschwierigkeiten insbesondere in den USA und Europa beseitigt habe und die gesamte Nachfrage bedienen könne.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf (Home-Office)
  2. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Um auch auf dem japanischen Markt signifikante Umsatzsteigerungen zu erreichen, ist zudem eine Verbindung der PlayStation 2 mit dem mobilen Web-Service i-mode von NTT DoCoMO geplant. Per Kabel lässt sich dann ein i-mode-Telefon mit der Konsole verbinden, so dass sich i-mode-Sites dann auch am Fernsehgerät abrufen lassen können. Der i-mode-Service wird in Japan momentan von etwa 19 Millionen Menschen genutzt.

Weltweit konnte Sony bisher 8.16 Millionen PlayStation 2 verkaufen. Für das Jahr 2001 wird ein Absatz von insgesamt 20 Millionen Geräten angestrebt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. 105,85€ + Versand
  3. 39,99€ statt 59,99€

Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    •  /