Abo
  • Services:
Anzeige

1&1 erwirbt Beteiligung am Domainhändler Sedo.de

Auf Sedo werden 1,4 Millionen gebrauchte Domains gehandelt

Die 1&1 Internet AG beteiligt sich mit 41,04 Prozent an der deutschen Domainbörse Sedo GmbH. Mit über 1,4 Millionen angebotenen Namen zähle Sedo zu den erfolgreichsten Domainbörsen in Deutschland. Ein Zwangshosting für Domainkäufer ist nicht geplant.

Anzeige

Sedo steht für "Search-Engine-for-Domain-Offers" und hat unter www.sedo.de derzeit rund 1,4 Millionen Domainnamen im Angebot. 400.000 davon haben die Nutzer von sedo.de eingestellt. Etwa 1 Million weitere weltweit zum Verkauf stehende Domainnamen sind über eine Metasuche verfügbar. So will Sedo eine zentrale Stelle für die Suche nach "gebrauchten" Domainnamen bieten.

"Bei den bestehenden Börsen liegt der Schwerpunkt auf Auktionen. Das bieten wir auch, ist aber für maximal ein Prozent der Domainnamen interessant, da es für die meisten Domainnamen oft nur einen Interessenten gibt. In diesen Fällen vermitteln wir zwischen Angebot und Nachfrage, indem wir einen fairen Festpreis ermitteln", erläutert Sedo-Geschäftsführer Tim Schumacher das etwas andere Konzept des jungen Unternehmens. "Der Domainhandel darbt derzeit daran, dass er viel zu kompliziert ist. Sedo.de macht ihn einfach."

"Durch die zunehmende Verknappung ungenutzter Domainnamen gewinnt der Handel mit 'gebrauchten' Domains an Bedeutung", erläutert 1&1-Vorstandssprecher Andreas Gauger. "Die strategische Beteiligung an der führenden deutschen Domain-Suchmaschine Sedo ergänzt unser Angebot an professionellen Services rund um den Webauftritt ideal. Im Gegensatz zu unserem Wettbewerb werden wir jedoch kein Zwangshosting mit dem Domainhandel verbinden. Wer über Sedo seine Domain handelt, hat beim Webhosting-Partner die freie Wahl. Die 1&1-Webhosting-Pakete sind attraktiv genug, um durch Leistungen zu überzeugen", meint Gauger selbstbewusst.

Die 1&1 Internet AG ist mit über einer Million Kundenverträgen ein führender Internet Application Provider in Deutschland.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Chi chi chi chi chi chi ... HA

    FreierLukas | 12:42

  2. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 12:40

  3. die Telekom macht die Gesetze

    atarixle | 12:36

  4. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    PocketIsland | 12:36

  5. Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    FreierLukas | 12:33


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel