Abo
  • Services:

Computec: Zu viele Publikationen schlecht fürs Geschäft

Leichter Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr

Die Computec Media AG hat die Zahlen für das erste Quartal 2000/2001 vorgelegt. Demnach wurde konzernweit ein Umsatz von 28,35 Millionen DM erzielt, das EBIT beträgt -6,94 Millionen DM. Schuld am Ergebnis sei unter anderem die Einführung gleich sieben neuer Publikationen in Europa.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die verspätete Einführung der PlayStation 2 sowie erhöhte Marketingaufwendungen belasten laut Computec das Ergebnis. Die neuen Objekte sollen aber noch im laufenden Geschäftsjahr positive Deckungsbeiträge erzielen. Im gleichen Vorjahreszeitraum betrug der Umsatz 29,02 Millionen DM, das EBIT belief sich auf -22,51 Millionen DM.

Der bereits im vergangenen Jahr begonnene Restrukturierungskurs wird konsequent fortgesetzt. Maßnahmen hierfür seien unter anderem die Verbesserung des Vertriebs, Kostenreduzierungen in der Herstellung sowie die Bündelung der Produktion in Europa.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /