Abo
  • Services:
Anzeige

Materna bringt eigene Mobile-Payment-Lösung

Enhanced Messaging Services bricht 160-Zeichen-Limit von SMS

Mit einer Mobile-Payment-Lösung will Materna in den Markt für Handy-Bezahlvorgänge einsteigen. Darüber hinaus bringt Materna zur CeBIT einen WAP-Push-Service und den EMS (Enhanced Message Service).

Anzeige

Mobilfunkkunden, die im Internet oder per WAP-Handy shoppen, sollen zukünftig auch mit ihrem Handy bezahlen können, die Rechnungsstellung erfolgt über den Mobilfunkprovider. Nach der Produktauswahl wird im Zahlungsmodus nur noch die Mobilfunknummer angegeben. Mit der Eingabe einer persönlichen Geheimzahl (PIN) wird die Transaktion bestätigt, die Kaufdaten werden über das Netz des Mobilfunkanbieters an den Server im Anny-Way-Rechenzentrum übertragen. Neben Bonitätsprüfung und Zahlungsabwicklung soll das Produkt insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen zudem die Möglichkeit bieten, Shop-Lösungen im Dortmunder Rechenzentrum von Materna zu hosten.

In Kooperation mit Siemens zeigt Materna auf der CeBIT darüber hinaus eine neue Mobile-Business-Lösung, bei der die Anny Way Office Edition eingesetzt wird. Daten und Informationen sind dabei von unterwegs mobil abrufbar. Die mobile Shop-Lösung wird von den beiden Geschäftsbereichen Information und Communications gemeinsam verwirklicht.

Der WAP-Push-Dienst von Materna soll die Möglichkeit bieten, ausgewählte WAP-Dienste zu abonnieren. Unternehmen oder Service-Provider können so ihren Kunden personalisierte WAP-Dienste zustellen, auf die der Handy-Nutzer direkt reagieren kann. Dieser Service ist beispielsweise interessant, um bei Börseninformationen sofort eine Order zu veranlassen oder die neuesten Klingeltöne aus den wöchentlich zugesandten Ringtones-Charts zu bestellen. Auf der CeBIT zeigt Materna eine E-Mail-Notifikation per WAP Push.

Mit dem neuen Dienst EMS (Enhanced Messaging Services) will Materna die 160-Zeichen-Grenze der herkömmlichen Textnachrichten überschreiten. EMS ermöglicht Mobiltelefonierern, Texte mit Formatierungen, Grafiken und Melodien anzureichern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 4,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Eine Zwangsbestimmung braucht niemand, aber...

    ArcherV | 07:51

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ArcherV | 07:50

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 07:00

  4. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  5. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel