Abo
  • Services:
Anzeige

Remotezugriff auf PCs mit ISDN-Rückrufverfahren

Globalremote.com authentifiziert mit Telefonnummer

Die Firma globalremote.com bietet eine Technologie an, die den weltweiten Fernzugriff auf sämtliche Dateien des heimischen PCs ermöglichen soll, ohne dass dieser ständig online sein muss. Globalremote.com bietet jetzt zudem ein mehrstufiges Sicherheitsverfahren.

Anzeige

Möchte beispielsweise ein Anwender in London auf seinen Büro-PC in Hamburg zugreifen, verbindet er zunächst den Rechner über das Internet mit dem Globalremote-Server. Bereits dieser Zugang ist verschlüsselt und login- bzw. passwortgeschützt. Der Server aktiviert bei der Vermittlungsstelle der Telekom einen ISDN-Lockruf auf den Ziel-PC in Hamburg, der sich dann online schaltet.

Einen ausgeschalteten PC könnte man sogar mit einem zuvor installierten externen ISDN-Terminaladapter mit einer Bios-Einschaltfunktion automatisch in Betrieb nehmen.

Das besondere Sicherheitsfeature: Die ISDN-Nummer ist nicht reproduzierbar und nur in der Vermittlungsstelle der Telekom gespeichert. Zur Überprüfung der Zugangsdaten ruft der Ziel-PC in Hamburg den Globalremote-Ausgangsserver an. Schließlich wird eine verschlüsselte Direktverbindung zwischen dem Computer in London und dem Ziel-PC im Büro oder zu Hause hergestellt.

Dabei wird der Datenaustausch durch ein spezielles Verschlüsselungsverfahren von RSA-Security geschützt, bei dem die Datenpakete von einer zweifachen Schlüsselkombination gesichert werden: Während der eine Schlüssel die Daten kodiert, kann die Dekodierung nur durch das passende Gegenstück erfolgen.

Als weiteres Sicherheits-Feature plant globalremote.com die Vergabe von Transaktionsnummern (TANs), wie sie bereits beim Homebanking Anwendung finden. Möchte sich der Anwender übers Internet in den Globalremote-Server einloggen, erhält er zunächst eine einmalige TAN-Nummer als SMS aufs Handy. Diese wird neben Login und Passwort eine weitere Zugangs-Voraussetzung sein. Das neue Feature ist für Mitte März 2001 geplant.


eye home zur Startseite
Ina 22. Jan 2002

Hallo Marcus, es soll seit letztem Jahr eine Neuerfindung auf dem Markt geben von zwei...

Markus Bossert 23. Feb 2001

Da stand ja extra im Artikel, dass da ein externes Terminal-Adapter da sein muss. Dadurch...

Markus Bossert 23. Feb 2001

Hallo Herr Torvalds? Darf ich kurz stören? Is ja nett, dass ich so gelobt werde, aber...

linus 23. Feb 2001

Was soll denn der Spass??? Kann man mit sowas wirklich geld verdienen? Zu eurer aller...

linus 23. Feb 2001

Was soll denn der Spass??? Kann man mit sowas wirklich geld verdienen? Zu eurer aller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel