Abo
  • Services:

Spieletest: Theme Park Manager - Achterbahn-Strategie

Neuauflage der Jahrmarkt-Simulation

Das Team von Bullfrog hat schon des Öfteren sein Gespür für kreative Spielideen offenbart, etwa mit Theme Park, der Simulation eines virtuellen Vergnügungsparks. Nachdem der Nachfolger Theme Park World eher mäßig erfolgreich war, unternimmt man nun mit Theme Park Manager einen neuen Anlauf.

Artikel veröffentlicht am ,

Und, um es gleich vorwegzunehmen: Viel hat sich seit dem letzten Ausflug ins Land der Karussells und Achterbahnen nicht getan, Besitzer von Theme Park World werden sich also schnell zurecht finden. Zwar gibt es mit "1001 Nacht", dem "Land der Erfindungen" und der "Polarzone" drei neue Szenarien, am prinzipiellen Spielablauf sowie an der grafischen Darbietung hat sich allerdings nur wenig getan.

Inhalt:
  1. Spieletest: Theme Park Manager - Achterbahn-Strategie
  2. Spieletest: Theme Park Manager - Achterbahn-Strategie

Screenshot #1
Screenshot #1
Wieder ist man demnach darum bemüht, möglichst gewinnbringend einen Vergnügungspark zu errichten und für anhaltenden Spaß unter den zahlungswilligen Gästen zu sorgen. Zu den Hauptattraktionen gehören dabei natürlich die Achterbahnen, die je nach Komplexität und Einfallsreichtum vom Publikum mehr oder weniger geschätzt werden. Aber nicht nur für den Bau derartiger Erlebnisfahrzeuge will gesorgt sein, auch die sonstige Infrastruktur muss in ausreichendem Maße bereitgestellt werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für den kleinen Hunger zwischendurch werden Imbiss- und Getränkebuden benötigt, für das Ergebnis des Verdauungstraktes bietet sich der Bau von Toilettenhäuschen an, und Gebüsche und Bäume sorgen vor allem unter den älteren Besuchern des Parks für gute Laune beim Sonntagsspaziergang. Daneben kommt auch der Personalrekrutierung und den Lohnverhandlungen eine bedeutende Rolle zu, denn wer billige Mechaniker einstellt, muss sich nicht wundern, wenn mal einer der Achterbahnwagen eine Abkürzung außerhalb der Schienen probiert, und schlampige Imbisskräfte sorgen für Magenverstimmungen und Überbelegung der sanitären Anlagen.

Spieletest: Theme Park Manager - Achterbahn-Strategie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /