Abo
  • Services:

Electronic Arts nun auch Vertriebspartner von Capcom

Nach Lucas Arts nächster bedeutender Partner für die EAD

Electronic Arts hat nun auch mit Capcom Eurosoft ein Vertriebsabkommen für Europa abgeschlossen. Electronic Arts (EA) übernimmt demnach den Vertrieb von Capcoms PlayStation-2-Produkten Street Fighter EX3 und Omnimusha Warlords in allen europäischen Ländern mit Ausnahme von Großbritannien.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht davon berührt sind Capcoms bereits bestehende Abkommen mit Titus/Virgin und Eidos, derzeit zuständig für den Vertrieb von PlayStation- und Sega-Dreamcast-Titeln des japanischen Publishers.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. ETAS, Stuttgart

William Gardner, Vorsitzender von Capcom Eurosoft, sieht eine Reihe von Vorteilen für sein Unternehmen durch das Abkommen entstehen: "Die Ressourcen, das qualifizierte Verkaufs- und Managementpersonal sowie EAs exzellenter Ruf als führende Vertriebsfirma in Europa haben für uns den Ausschlag gegeben."

Capcom ist damit das jüngste Mitglied der neu gegründeten EA-Vertriebsabteilung Electronic Arts Distribution (EAD). Zu EAD gehören auch interaktive Top-Publisher wie Novalogic, Fox oder auch LucasArts.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /