Abo
  • Services:

Cinema 4D Art in der Version 6 angekündigt

Abgespeckte Version von Cinema 4D XL 6

Maxon bringt im März eine neue Version des 3D-Renderers Cinema 4D Art auf den Markt. Die Version 6 besitzt die gleiche Bedienoberfläche wie der große Bruder Cinema 4D XL.

Artikel veröffentlicht am ,

Cinema 4D Art Release 6
Cinema 4D Art Release 6
Cinema 4D Art Release 6 besitzt frei konfigurierbare Ansichten, was einen guten Überblick gewährleisten soll. Komplexe Modelle erzeugt man mit Hilfe von speziellen Modellierungswerkzeugen. Außerdem besitzt die neue Version ein ausgefeiltes Materialsystem mit 13 Kanälen und stapelbaren Texturen, um möglichst realistische Oberflächen zu erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Verschiedene Schatten- und Lichttypen lassen sich beliebig miteinander kombinieren, so dass sich Szenen gut ausleuchten lassen. Zudem bietet Cinema 4D Art eine Photoshop-Unterstützung und soll eine ideale Ergänzung zu herkömmlichen 2D-Illustrations- und Bildverarbeitungsprogrammen darstellen.

Die Bilder rendert Cinema 4D Art mit einer Kantenglättung mit bis zu 256fachem Oversampling, 24 Bit Farbtiefe sowie 8 Bit Alpha- und Tiefenkanälen. Die berechneten Bilder speichert die Software in einer Größe von bis zu 16.000 x 16.000 Pixel in allen gängigen Bildformaten, wie etwa TIF, PSD oder JPG.

Cinema 4D Art Release 6 soll für Windows 9x, Millennium, NT und 2000 sowie für MacOS ab Version 7.6 ab März für 1.595,- DM erhältlich sein. Außerdem bietet Maxon ein Paket zusammen mit BodyPaint 3D an, das 2.095,- DM kostet und eine Ersparnis von 899,- DM bringt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /