Abo
  • Services:

Philips verkauft Batterieproduktion

Preisverfall im Batteriemarkt als Grund

Philips will seine Batterieproduktion vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen für einen Betrag von 42 Millionen Euro an die japanische Unternehmensgruppe Matsushita Battery Industry verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Philips Lighting besitzt einen 50-Prozent-Anteil des Joint Ventures der Batteriefabriken PMBC (Philips Matsushita Battery Corporation) und PMBP (Philips Matsushita Batteries Poland) in Belgien und Polen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Die Batteriemarketing- und -vertriebsaktivitäten von Philips werden intern von der Produktdivision Lighting zur Produktdivision Consumer Electronics verlagert und Bestandteil des Geschäftsbereichs Accessories & Recordable Media sein.

Diese Maßnahmen sind nach Unternehmensangaben eine Reaktion auf die veränderten Bedingungen im europäischen Batterienmarkt, der von Globalisierung und Konsolidierung der Handelsstrukturen, einem andauernden Preisverfall, veränderten Vertriebswegen sowie der zunehmenden Bedeutung von Eigenmarken gekennzeichnet ist.

Die neue Struktur soll Philips Synergien im Vertrieb eröffnen sowie eine größere Flexibilität bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /