Abo
  • Services:

Kostenloses Contact 5.0 mit neuen 3D-Effekten

Blaxxun bietet das neue VRML-Plug-In ab sofort zum Download

Das VRML-Browser-Plug-In Contact von Blaxxun nutzt in der neuen Version 5.0 die Möglichkeiten moderner 3D-Grafikkarten und sorgt so für einen schnelleren Aufbau von dreidimensionalen Inhalten. Das Browser-Plug-In soll alle Abarten des VRML-Formats korrekt anzeigen, darunter auch die Dateien für den Cosmo-Player.

Artikel veröffentlicht am ,

Contact 5.0 unterstützt zum Aufbau von 3D-Elementen jetzt mehrere Ebenen, so dass sich einzelne Objekte verschieben lassen, wenn diese eine eigene Ebene darstellen. Zudem bringen Effekte wie Spiegelung oder Metallglanz eine verbesserte Darstellung von Oberflächen. Mit Hilfe von Partikel-Systemen erzeugt das Plug-In nun Nebel-, Schnee- und Regen-Effekte. Betreiber von Websites können nun Bewegungsarten zur Navigation definieren sowie der rechten und linken Maustaste spezielle Funktionen zuweisen.

Contact 5.0 ist ab sofort kostenlos für Windows 9x, Millennium, NT und 2000 als Download erhältlich. Da Contact Funktionen von DirectX 7 nutzt, muss diese Software auf den entsprechenden Systemen installiert sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 31,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /