Abo
  • Services:

Siemens stellt MP3-Player USB für Mobiltelefone vor

Winziger MP3-Player lässt sich auch als Freisprecheinrichtung nutzen

Als Neuheit präsentierte Siemens jetzt auf dem 3GSM Weltkongress in Cannes seinen winzigen tragbaren MP3-Player USB. Der nur 20 Gramm schwere Player wird einfach an das Siemens-Handy angeschlossen und funktioniert dann auch als Freisprecheinrichtung. Zum Speicher der Musik setzt man auf MultiMedia-Cards.

Artikel veröffentlicht am ,

MP3Player USB
MP3Player USB
Der kreative Umgang mit wenig Platz ist die Designphilosophie, die dem winzigen (45 x 45 x 15 Millimeter) und etwa 20 Gramm leichten Siemens Mobile MP3-Player zu Grunde liegt. Er ist nicht nur extrem klein, sondern auch zukunftssicher, da er nicht nur mit den aktuellen Siemens-Handys C35i, M35i und S35i zu kombinieren ist, sondern auch die Kompatibilität zu künftigen Siemens-Handys garantiert.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Fürth, Zirndorf bei Nürnberg
  2. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Langen

Ein Stereokopfhörer soll für gute Klangqualität sorgen und zusammen mit dem integrierten Mikrofon eine Freisprecheinrichtung bilden. Im Falle eines Anrufs stoppt die Musik, wenn der Benutzer einfach "Push-to-Talk" drückt. Über das Mikrofon kann der Benutzer auch per Sprachwahl telefonieren, wenn das Handy-Modell diese Funktion unterstützt.

Eine halbe Stunde Musik hören soll die Stand-by-Zeit nur um etwa 10 Prozent reduzieren.

"Jetzt, wo Entertainment-Funktionen bei Mobiltelefonen immer wichtiger werden, sorgen die wirklich winzigen MP3-Players dafür, dass viele unserer Kunden den Luxus genießen werden, ihre Lieblingsmusik überall hin mitzunehmen", betont Peter Zapf, President Mobile Phones bei Siemens Information and Communication Mobile.

Über eine USB-Schnittstelle kann der Siemens Mobile MP3-Player USB Musik herunterladen.

Der Siemens Mobile MP3-Player kommt Ende Mai 2001 inklusive einer 32-MB-MMC-Karte in den Handel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

JK 07. Mai 2003

Bei ebay für 24 euro

Stefan Royer 11. Apr 2003

Hi, ich hab das Teil bereits zuhause: Gibt´s unter www.my-siemens.de Mein Problem dabei...

Vlado 06. Apr 2003

Wo kann ich dem Player für dieses Preis kaufen?

Tom 14. Nov 2002

Schaut mal unter: www.my-siemens.de Der Siemens-MP3-Player mit 32 MB nur noch...

M.Streng 24. Jul 2002

Habe Ihn für 91,98€ für S 45 gekauft unter http://www.siemens-info.de shopping Besuch...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /