Abo
  • Services:

Fraunhofer IGD zeigt neue E-Lernsysteme auf der CeBIT

Anders lernen via Internet

Auf der diesjährigen CeBIT zeigt das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Rostock zum Thema E-Learning neue Anwendungen. Das IT-basierte Lehr- und Lernsystem "Course Management System für World Wide Web", kurz CMS-W3, soll zum einen Lernende bei Studium und Weiterbildung unterstützen. Zum anderen soll es Experten und Tutoren helfen, die Ausbildungsinhalte zu erstellen und den Ausbildungsprozess zu betreuen.

Artikel veröffentlicht am ,

Verschiedene Szenarien sollen den CeBIT-Besuchern zeigen, wie der gewünschte Lehrgang über das Netz absolviert werden kann. Wobei der Kursteilnehmer Geschwindigkeit und Schwierigkeitsgrad der Ausbildungsinhalte steuern kann. Das System berücksichtigt inhaltliche und didaktische Regeln bei der Führung durch die Lerninhalte. Künftig soll es sich flexibel an den jeweiligen Kenntnisstand des Kursteilnehmers anpassen, erläutert Prof. Bodo Urban, Leiter des Fraunhofer IGD Rostock.

In die kooperative Lehr- und Lernumgebung lassen sich kommunikative Lösungen wie Netmeeting oder Internet-Telefon einbinden. Somit können sich die Lernenden jederzeit untereinander und mit den Tutoren bzw. Experten austauschen. CMS-W3 wird bereits erfolgreich eingesetzt in der begleitenden Fernlehreunterstützung, in der universitären Ausbildung sowie in der berufsbegleitenden Weiterbildung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /