Sony Vaio GT1 - Hybrid aus Crusoe-Notebook und DV-Kamera

US-Online-Shop liefert bisher nur für Japan bestimmte Hardware

Auf der PC Expo 2000 in Tokio hatte Sony bereits das Sony Vaio PCG-GT1 vorgestellt, ein Hybride aus Notebook und integrierter DV-Kamera, der digitale Videoaufnahme und Videoschnitt in einem Gerät ermöglicht. Da Sony das Produkt bisher nur in Japan ausliefert, hat sich Ende 2000 ein Onlinehändler entschieden, das Produkt selbst in den USA anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Vaio PCG-GT1
Sony Vaio PCG-GT1
Im GT1 finden sich ein stromsparender 600-MHz-Crusoe-Prozessor (TM5600) von Transmeta, 128 MB SDRAM (max. 192), eine 20-GB-Festplatte, CD-ROM-Laufwerk, ein ATI-Rage-Mobility-Grafikchip mit 8 MB VRAM sowie Soundchip und Mikro. Im beweglichen mit Zoom ausgestatteten DV-Kamera-Objektiv sitzt ein CCD-Sensor mit 680.000 Bildpunkten. Das 6,4-Zoll-TFT-Display ist von Notebook- in Kamera-Position schwenkbar und bietet Auflösungen bis 1024 x 768 Punkten.

Stellenmarkt
  1. PLC Softwareentwickler (m/w/div.)
    DMG MORI Ultrasonic Lasertec GmbH, Pfronten
  2. Produktmanager Enterprise IAM Services (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
Detailsuche

An Schnittstellen bietet der GT1 einiges: 1 x iLink (IEEE1394 bzw. Firewire), 1 x USB, 1 x Memory-Stick, 1 x PCMCIA (PC-Card Type II), V.90-Modem, AV-Anschlüsse (NTSC/PAL). Ethernet muss per PC-Card nachgerüstet werden. Ein externer Monitor kann ebenfalls angeschlossen und mit Auflösungen bis 1280 x 1024 Bildpunkten angesprochen werden.

Die Betriebszeiten des leicht über 1 kg wiegenden GT1 liegen laut Sony mit dem Standardakku zwischen zwei und fünf Stunden und kann mit optionalen, leistungsfähigeren Akkus auf bis zu 17 Stunden erweitert werden.

Inklusive englischer Windows-ME-Version und Sony-Videosoftware kostet das Gerät bei Dynamism.com derzeit 3.899,- US-Dollar. Zubehör wie bessere Akkus, USB-Diskettenlaufwerke oder CD-RW-Brenner muss separat erworben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /