Abo
  • Services:
Anzeige

Icepack linux - neue Distribution speziell für Heimanwender

Neue deutsche Linux-Distribution mit Kernel 2.4 und Gnome

Mit icepack linux betritt jetzt eine neue Linux-Distribution den Markt, die speziell auf die Bedürfnisse von Heimanwendern zugeschnitten sein soll. Man richtet sich in erster Linie an Linux-Einsteiger und PC-Anfänger.

Anzeige

Aus diesem Grund legt man bei icepack besonderen Wert auf eine einfache grafische Installation mit integrierter ausführlicher Hilfe. Icepack linux sei dabei so zu konfigurieren, dass es keinerlei Linux-Vorkenntnisse voraussetzt, verspricht der Anbieter.

Um den Anwender aber dennoch im Laufe der Zeit mit den Linux-Grundlagen vertraut zu machen, legt man ein leicht verständliches Handbuch bei, das zumindest die wichtigsten Aspekte von Linux beleuchten soll.

Das von Grund auf neu entwickelte icepack linux soll eine einfache Partitionierung mit dem icepack-Partitions-Manager erlauben. Icepack linux setzt auf dem Kernel 2.4.0 auf, kommt mit XFree86 4.0.2 und setzt auf Gnome als Desktop. Aber auch KDE soll in der nächsten Version unterstützt werden. Icepack bringt ein eigenes Paket-Format namens "ice" mit, unterstützt aber auch gnoRPM zum Verwalten von rpm-Paketen.

Icepack bietet unbegrenzten Support per E-Mail oder Fax, der die Installation der in icepack linux 1.0 enthaltenen Programme umfasst.


eye home zur Startseite
qqq. 13. Mai 2004

Wenn man natürlich mit SAMBA nicht umgehn kann und man erwartet dass das man vom OS alles...

Torsten Underberg 18. Feb 2001

Ich habe sie dann gleich mal ausprobiert. Leider ist diese Distribution für mich nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BCG Platinion, München
  2. über Duerenhoff GmbH, Essen
  3. HEKUMA GmbH, Hallbergmoos
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-82%) 7,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  2. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  3. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  4. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  5. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  6. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  7. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  8. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  9. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  10. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    ternot | 11:13

  2. Re: Offline Maps? Kostenfreies Navigieren?

    Ben Stan | 11:12

  3. Re: Problem: Laden Zuhause

    Kahiau | 11:11

  4. Re: Hardware Revision

    Zuryan | 11:11

  5. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    ChristianKG | 11:11


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 09:20

  5. 09:04

  6. 08:26

  7. 08:11

  8. 07:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel