Abo
  • Services:

Maxdata will sich von Internet-Beteiligungen trennen

Maxdata macht 1,86 Milliarden DM Umsatz in 2000

Die Maxdata AG hat auf Grundlage des vorläufigen Jahresabschlusses für das Jahr 2000 einen Gesamtumsatz von 1,86 Milliarden DM bei einem EBIT von rund 15 Millionen DM erzielt. Allerdings will man sich von verlustbringenden Beteiligungen im Internet-Bereich trennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Von dem Gesamtumsatz entfallen ca. 1,73 Milliarden DM auf das Kerngeschäft. Im Oktober 2000 hatte Maxdata für das Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz im Kerngeschäft von 1,68 Milliarden DM bei einem EBIT von 13 Millionen DM prognostiziert.

Stellenmarkt
  1. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Vor dem Hintergrund einer weiterhin nachhaltigen Ertragsoptimierung wird sich Maxdata von der zum 1. Januar 2000 erworbenen 26-prozentigen Beteiligung an der Panvision GmbH sowie der 40-prozentigen Beteiligung an dem Softwareunternehmen Pansite GmbH trennen. Durch die verhaltene Entwicklung im europäischen ASP-Markt sei der geplante Umsatzbeitrag von 6 Millionen DM für das Geschäftsjahr 2000 nicht annähernd erreicht worden, erklärt Maxdata. Die Abschreibung des Beteiligungsbuchwerts der Pansite GmbH wurde ertragswirksam für das Jahr 2000 durchgeführt.

Die EBIT-Prognose der Maxdata AG für 2001 in Höhe von ca. 80 Millionen DM bleibt von dem geplanten Verkauf der Internet-Beteiligung unbeeinflusst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  3. 105,89€ (Bestpreis!)
  4. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /