Abo
  • Services:
Anzeige

Forrester: Top-500-Unternehmen müssen Strukturen verändern

Erfolg im E-Business nur bei Trennung von liebgewonnenen Organisationsstrukturen

Wer im E-Business erfolgreich sein will, muss sich laut der neuen Forrester-Research-Studie "Speeding Up The Global 500" von liebgewonnenen Organisationsstrukturen trennen. Diese könnten Erfolge im E-Business verhindern, weil sie angestrebten Zielen im Wege stünden und rasche Veränderungen nicht zulassen würden.

Anzeige

Aus diesem Grund empfehle sich eine radikale Reorganisation der Unternehmensstrukturen. Das Ziel sind kurze Lebenszyklen, so Forrester. Das Marktforschungsunternehmen definiert einen Zyklus als die Zeitspanne, die ein Geschäftsbereich benötigt, um sein Endprodukt komplett zu verändern. Auf diese Weise werde aus einem schwerfälligen Unternehmen ein Netzwerk autonomer Geschäftseinheiten mit unterschiedlich langen Lebenszyklen.

"Wenn die 'Global 500' das Internet nur dazu nutzen, um ihre externen Geschäftsbeziehungen besser zu kontrollieren, dabei aber ihre interne Struktur unverändert lassen, werden sich Geschwindigkeit und Flexibilität nicht verbessern", ist Jaap Favier, Senior Analyst bei Forrester, überzeugt.

Wenn Kauf und Verkauf über elektronische Marktplätze bis zum Jahr 2004 bis zu 30 Prozent der Geschäftsprozesse bei den "Global 500" ausmachen sollen, kann das derzeitige Geschäftsmodell eines einzigen E-Commerce-Standbeins dem Druck innerhalb der einzelnen Unternehmen nicht standhalten und die unternehmensinterne Technologie und die verschiedensten Prozesse nicht unterstützen, prophezeit Forrester.

Da der Druck von außen auf die einzelnen Abteilungen zunehmen werde, führe das dazu, dass die Einzelabteilungen ihrerseits von anderen Abteilungen Informationen in Echtzeit verlangen werden, um Entscheidungen unverzüglich treffen zu können. Die heutigen Großunternehmen sind der Studie zufolge aber nicht in der Lage, ihren Mitarbeitern diese Art der Unterstützung zukommen zu lassen. Entscheidungen würden nur schleppend gefällt und ebenso langsam vollzogen. Informationen würden nicht allen Mitarbeitern zugänglich gemacht.

Forrester: Top-500-Unternehmen müssen Strukturen verändern 

eye home zur Startseite
Dr.Andreas... 14. Mär 2001

Ich stimme dem Beitrag völlig zu. Unser Unternehmen, die YIC AG in Braunschweig, hat ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  2. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  4. Re: Nope.

    mnementh | 10:24

  5. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    Flexy | 10:16


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel