Abo
  • Services:
Anzeige

Forrester: Top-500-Unternehmen müssen Strukturen verändern

Erfolg im E-Business nur bei Trennung von liebgewonnenen Organisationsstrukturen

Wer im E-Business erfolgreich sein will, muss sich laut der neuen Forrester-Research-Studie "Speeding Up The Global 500" von liebgewonnenen Organisationsstrukturen trennen. Diese könnten Erfolge im E-Business verhindern, weil sie angestrebten Zielen im Wege stünden und rasche Veränderungen nicht zulassen würden.

Anzeige

Aus diesem Grund empfehle sich eine radikale Reorganisation der Unternehmensstrukturen. Das Ziel sind kurze Lebenszyklen, so Forrester. Das Marktforschungsunternehmen definiert einen Zyklus als die Zeitspanne, die ein Geschäftsbereich benötigt, um sein Endprodukt komplett zu verändern. Auf diese Weise werde aus einem schwerfälligen Unternehmen ein Netzwerk autonomer Geschäftseinheiten mit unterschiedlich langen Lebenszyklen.

"Wenn die 'Global 500' das Internet nur dazu nutzen, um ihre externen Geschäftsbeziehungen besser zu kontrollieren, dabei aber ihre interne Struktur unverändert lassen, werden sich Geschwindigkeit und Flexibilität nicht verbessern", ist Jaap Favier, Senior Analyst bei Forrester, überzeugt.

Wenn Kauf und Verkauf über elektronische Marktplätze bis zum Jahr 2004 bis zu 30 Prozent der Geschäftsprozesse bei den "Global 500" ausmachen sollen, kann das derzeitige Geschäftsmodell eines einzigen E-Commerce-Standbeins dem Druck innerhalb der einzelnen Unternehmen nicht standhalten und die unternehmensinterne Technologie und die verschiedensten Prozesse nicht unterstützen, prophezeit Forrester.

Da der Druck von außen auf die einzelnen Abteilungen zunehmen werde, führe das dazu, dass die Einzelabteilungen ihrerseits von anderen Abteilungen Informationen in Echtzeit verlangen werden, um Entscheidungen unverzüglich treffen zu können. Die heutigen Großunternehmen sind der Studie zufolge aber nicht in der Lage, ihren Mitarbeitern diese Art der Unterstützung zukommen zu lassen. Entscheidungen würden nur schleppend gefällt und ebenso langsam vollzogen. Informationen würden nicht allen Mitarbeitern zugänglich gemacht.

Forrester: Top-500-Unternehmen müssen Strukturen verändern 

eye home zur Startseite
Dr.Andreas... 14. Mär 2001

Ich stimme dem Beitrag völlig zu. Unser Unternehmen, die YIC AG in Braunschweig, hat ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  2. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  3. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  4. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  5. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  6. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  7. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  8. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  9. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  10. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    Dino13 | 11:48

  2. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Dino13 | 11:47

  3. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Dino13 | 11:46

  4. Re: Garnicht mal so schlecht

    mambokurt | 11:45

  5. Re: Erst Deutsche Kommerzliga? Nein, danke...

    redrat | 11:43


  1. 12:01

  2. 11:55

  3. 11:45

  4. 11:40

  5. 11:33

  6. 11:04

  7. 10:51

  8. 10:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel