Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia gewinnt Marktanteile und bleibt die Nummer eins

Nokia kann 2000 als einziger Anbieter deutliche Marktanteile gewinnen

Im Jahr 2000 wurden laut Dataquest weltweit 412,7 Millionen Mobiltelefone verkauft, 45,5 Prozent mehr als 1999. Dabei konnte Nokia wie schon 1999 mit Abstand die meisten Handys absetzen.

Anzeige

Nokia konnte in 2000 laut Dataquest seinen Mobiltelefonabsatz um 66 Prozent steigern und kommt mit etwa 126 Millionen verkaufter Handys auf einen Marktanteil von 30,6 Prozent. Damit konnte Nokia seinen Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um knapp vier Prozent steigern.

Auf Platz zwei kommt schon fast abgeschlagen Motorola mit 60 Millionen verkaufter Handys und einem Marktanteil von 14,6 Prozent, 2,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Auch Ericsson auf Platz drei verlor leicht Marktanteile von 10,5 auf 10,0 Prozent.

Auf den weiteren Plätzen folgen Siemens mit 6,5 Prozent, Panasonic mit 5,2 Prozent und Samsung mit 5,0 Prozent.


eye home zur Startseite
sascha 02. Aug 2001

....die Innenwinkelsumme eines Dreiecks beträgt 144,52 Grad.

Andre Panser 16. Feb 2001

Also wenn ich obige Marktanteile zusammenrechne komme ich nur auf 71,9 %. Wer und wo...

Andre Panser 16. Feb 2001

Also wenn ich obige Marktanteile zusammenrechne komme ich nur auf 71,9 %. Wer und wo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  3. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  2. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  3. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  4. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  5. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  6. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  7. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  8. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  9. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  10. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Hauptsache ne Äpp

    Trollversteher | 15:51

  2. Re: programmiersüchtig?

    RicoBrassers | 15:49

  3. Re: "Es gibt genügend Code im Netz"

    Pixel5 | 15:49

  4. Re: Habe den Store deinstalliert

    Umaru | 15:49

  5. Re: Warum 45 km/h mit Führerschein

    redrat | 15:47


  1. 15:54

  2. 14:51

  3. 14:35

  4. 14:19

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:05

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel