Abo
  • Services:
Anzeige

Weblicon - Online Organizer für Portale und TK-Anbieter

Softwarelösung für Personal Information Management per Internet

Im Bereich webbasierter Personal-Information-Management-Lösungen tummeln sich mittlerweile reihenweise Anbieter mit den verschiedensten Ansätzen und Angebotspaketen. Auch die Berliner Weblicon Technologies AG will jetzt in diesem Bereich mitmischen und stellte jetzt ihr erstes Produkt vor.

Anzeige

Weblicon will sich mit einer selbst entwickelten hochskalierbaren Personal-Information-Management-(PIM-)Software gegen die Wettbewerber durchsetzen. Der jetzt vorgestellte Online Organizer soll sich als HTML-, WAP- und Java-Client sehr einfach in vorhandene Installationen integrieren und nutzen lassen.

Dazu stellt Weblicon ein hochskalierbares, Datenbank-unabhängiges Tool zur Verfügung, das im Bereich des Internet-Computing neue Maßstäbe setzen soll. Dabei positioniert sich Weblicon als reiner Technologielieferant und konzentriert sich auf die Entwicklung des Kernproduktes und die Integration des Dienstes in die Infrastruktur von Lizenznehmern.

Der Weblicon Online Organizer bietet Termin-, Aufgaben- und Adressverwaltung sowie E-Mail und SMS-Funktionen und soll sukzessive zu einem kompletten Personal Information Management System ausgebaut werden, das beispielsweise Flugbuchungen übernehmen oder automatisch den Versand von Blumen zum Geburtstag veranlassen kann. Die weiteren Ausbaustufen umfassen Notizen, Bookmarks, Fax und E-Brief-Dienste. Als Zielgruppe hat man vor allem Portale und Telekommunikationsunternehmen im Auge.

Der HTML-Client des Organizers erlaubt den Zugriff mittels beliebiger Webbrowser von jedem PC mit Internet-Anschluss, unabhängig vom Betriebssystem. Der WAP-Client ermöglicht einen mobilen Zugriff über jedes WAP-fähige Handy. Weblicon bietet als einziger Hersteller im Markt einen Java-Client, der durch eine neuartige benutzerfreundliche Oberfläche eine echte Alternative zu Desktop-Programmen darstellen soll.

Die Server-Software von Weblicon basiert auf WebObject und unterstützt somit SUN Solaris, Mac OS X Server, Windows 2000 und HP/UX. Linux wird noch nicht unterstützt. Datenbankseitig sollte Oracle, Informix, Sybase oder eine ander ODBC-fähige Datenbank vorhanden sein.

Weblicon wurde im Jahr 2000 in Berlin gegründet. Das Unternehmen entwickelt Web-basierte Applikationen für Portale, Service-Provider und Telekommunikationsgesellschaften. Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf einer nutzerabhängigen Lizenzierung der Software an Unternehmen, die den Service Endanwendern anbieten. Weblicon, eine Gründung von 13 Software-Entwicklern, operiert dabei als reiner Technologielieferant und tritt hinter der Marke der Lizenznehmer zurück.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  2. PiSA sales GmbH, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über Duerenhoff GmbH, Landshut


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    newcomer15 | 16:48

  2. Re: Terroristen!!!

    Axido | 16:47

  3. Re: Zitat

    LiPo | 16:45

  4. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    Sicaine | 16:45

  5. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 16:43


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel