Abo
  • Services:
Anzeige

United Internet nähert sich der Gewinnzone

Beteiligungsgesellschaft United Internet zieht positive Bilanz für 2000

Das Geschäftsjahr 2000 ist nach den vorläufigen Zahlen für United Internet gut verlaufen, so sieht es das Unternehmen. Der Gesamtumsatz des Netzwerkes stieg um 78,8 Prozent auf insgesamt 243,7 Millionen Euro. Der in der United Internet konsolidierte Umsatz legte um 60 Prozent auf 194,3 Millionen Euro zu.

Anzeige

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen) ist von minus 5,4 Millionen Euro für 1999 auf 1,0 Millionen Euro für 2000 gestiegen und damit leicht positiv. Darin enthalten sind die erstmalig vollständig berücksichtigten Verluste von GMX, die den EBITDA um 10 Millionen Euro geschmälert haben.

Positiv ausgewirkt hat sich die Korrektur der 1999 als Aufwand für Auswirkungen aus dem Mitarbeiterbeteiligungsprogramm in Höhe von 4,4 Millionen Euro verbuchten Position.

157,6 Millionen Euro (81,1 Prozent) des konsolidierten Umsatzes stammen aus Tochtergesellschaften, die 2000 ein positives EBT auswiesen. Goodwill-Abschreibungen auf Mehrheitsbeteiligungen betragen im Konzern 10,8 Millionen Euro. Die Abschreibungen auf Sach- und Finanzanlagen sowie immaterielle Vermögensgegenstände belaufen sich im Konzern auf insgesamt 24,9 Millionen Euro.

Das Vorsteuer-Ergebnis (EBT) des United Internet Konzerns liegt auf Grund der Abschreibungen bei minus 54,1 Millionen Euro. In diesen Abschreibungen sind im Konzern Wertberichtigungen im Beteiligungsportfolio in Höhe von 8,3 Millionen Euro enthalten. Im Einzelabschluss der United Internet AG schlägt sich dies mit minus 15,1 Millionen Euro nieder.

Aus diesen Zahlen ergibt sich ein DVFA-Ergebnis pro Aktie von minus 0,95 Euro, nach Eliminierung von Goodwill-Abschreibungen von minus 0,66 Euro.

Die Beteiligungsgesellschaft United Internet ist unter anderem an der 1&1 Internet AG, der AdLink Internet Media AG, der gatrixx AG, der gmx AG, der jobpilot AG, der livingNet Medien AG, der Metropolis AG, der Netzpiloten AG und der Schlund + Partner AG beteiligt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 337,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: 10-50MW

    ChMu | 22:45

  2. Re: Sinn

    superdachs | 22:44

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  4. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    redmord | 22:04


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel