Abo
  • Services:
Anzeige

The New Windows: Bill Gates stellt Windows XP offiziell vor

Windows XP - Bunter, einfacher und .NET im Visier

Im Experience Music Project in Seattle stellte Microsofts Chief Software Architect Bill Gates gestern Microsofts kommende Betriebssystemgeneration Windows XP alias Whistler offiziell vor. Windows XP soll das neue Windows für Heim und Büro darstellen und wird seit Windows 95 das erste auf einer neuen Architektur basierende neue Consumer-Betriebssystem von Microsoft sein.

Anzeige

Windows XP basiert auf einer erweiterten Windows 2000 Engine, bietet einen neuen "frischen" Look und setzt auf Vernetzung. Windows XP stellt natürlich auch einen wichtigen Schritt hin zu Microsoft .NET dar. So steht der Windows-XP-basierte PC im Mittelpunkt von .NET.

Das neuen Design sei dabei voll auf Aufgaben basiert und damit die größte Neuerung am Windows-Interface seit Windows 95. Microsoft verspricht einen einfachen, farbigen und klaren Desktop, der intuitiv benutzbar sei.

Zudem will Microsoft mit Windows XP die Grenzen des PC sprengen und die Möglichkeiten des PCs auch auf andere Geräte übertragen. Als Beispiel führt Microsoft die Möglichkeit an, Bilder aus Scannern oder Digitalkameras einfach in den PC zu kopieren, zu verändern, auszudrucken oder über das Internet an Freunde zu verteilen. Auch digitale Musik spielt für Microsoft eine wesentliche Rolle. Zudem soll Windows XP aber auch den Zugang zu Filmen vereinfachen, die über das Web oder auf DVD zur Verfügung stehen. Auch Videokonferenzen sollen direkt mit Windows XP möglich sein.

Microsoft Windows XP
Microsoft Windows XP

Einen konkreten Veröffentlichungstermin wollte Microsoft allerdings nicht nennen und bleibt bei der zweiten Jahreshälfte 2001. Dann soll Windows XP in zwei Versionen erscheinen: Windows XP Professional für Geschäftskunden und Windows XP Home Edition für den Heimgebrauch. Im nächsten Monat will Microsoft erst einmal eine zweite Beta-Version von Windows XP herausgeben.


eye home zur Startseite
kurtchen5005 15. Mär 2006

Was ist den bitteschön daran neu? Windows Xp hab ich schon lang auf meinem Rechner.

imperator 01. Mai 2001

Interessante Meinung. Ich schätze das ist was dran. Was passiert, wenn man statt...

Bueschel 04. Apr 2001

Ich habe es bei mir drauf und ich finde das es gar nicht so Resourcen fressend ist Ich...

ja,ja 15. Feb 2001

wenn man keinen plan hat, sollte mans auch besser lassen. ich hab unter software ca...

rene 15. Feb 2001

du hast bestimmt auch nix installiert. einschalten, vielleicht mal word oder solitaire...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  4. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  2. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  3. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  4. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  5. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  6. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  7. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  8. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  9. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  10. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  2. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  3. Re: Nope

    intergeek | 08:56

  4. Re: Redundanz?

    Newfinder | 08:55

  5. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    chefin | 08:54


  1. 08:56

  2. 08:41

  3. 07:47

  4. 07:29

  5. 18:19

  6. 18:08

  7. 17:53

  8. 17:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel