Abo
  • Services:
Anzeige

Palm Ventures investiert in Kenamea

Unternehmensanwendungen für Handheld Computer

Der PDA-Hersteller Palm Inc. hat sich über seine Investmentfirma Palm Ventures an dem amerikanischen Softwarehersteller Kenamea beteiligt, der PDA-Applikationen für den Unternehmensbereich herstellt.

Anzeige

Kenamea entwickelte dazu eine Internet- und Software-Plattform, die den Informationsaustausch zwischen Unternehmens-Informationssystemen und PDAs verbessern soll. Ansonsten ist über die Plattform bislang nur wenig bekannt. Sie soll besonders auch auf die Palm-Wireless-Initiative zugeschnitten sein.

Die Verwirklichung eines Teils der Palm-Wireless-Pläne nennt der Direktor von Palm Ventures auch einen der Hauptgründe für das Investment in Kenamea. Robert Hayes betonte, dass man mit dem Kenamea-System auf Basis des PalmOS sehr leicht Applikationen erstellen könne, mit denen Unternehmensdaten auf den Palm übertragen, bearbeitet und wieder zurückgeleitet werden können.

Die Kenamea-Plattform befindet sich zurzeit noch in einem geschlossenen Beta-Versuch und soll Mitte 2001 vorgestellt werden. Das 1999 gegründete Unternehmen aus San Francisco konnte im Juni 2000 bereits eine Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen, die von Crosspoint Venture Partners angeführt wurde.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. AOK Systems GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Mittelerde Schatten des Krieges im Test: Ein Spiel, sie ewig zu binden
Mittelerde Schatten des Krieges im Test
Ein Spiel, sie ewig zu binden
  1. Schatten des Krieges Gold in Mittelerde kostet ab 5 Euro
  2. Schatten des Krieges Mikrotransaktionen in Mittelerde

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel