Abo
  • Services:

Offenes Protokoll für Creative Jukebox

Entwickler wollen Protokoll der Nomad JukeBox entschlüsseln

Creative hat zwar mit seiner Nomad Jukebox einen innovativen MP3-Player auf den Markt gebracht, der in der Größe eines normalen DiscMan bis zu 6 GB Musik auf einer Festplatte speichert, hinsichtlich der Softwareunterstützung sieht es aber mau aus. Außer der eher unflexiblen Windows-Software Play Center bietet Creative keine Software für die Jukebos an. Dem will ein freies Projekt nun begegnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die magere Softwareunterstützung und vor allem das nicht vorhandene SDK (Software Development Kit) für die Nomad Jukebox hat nun einige Programmierer dazu gebracht, sich das Protokoll der Jukebox etwas genauer anzusehen. Mittels Reverse Engineering wollen sie das USB-Protokoll der Jukebox entschlüsseln und so den Weg für ein freies SDK ebnen. So wäre es möglich, die Jukebox auch unter anderen Betriebssystemen anzusprechen und die Jukebox womöglich viel flexibler einzusetzen.

Allerdings stellt sich dabei ein großes Problem. Die Firmware kann seitens Creative jederzeit geändert und damit bei einem Update auch das Übertragungs-Protokoll modifiziert werden. Vielleicht hat Creative aber auch ein Herz für die Entwickler und lässt das Protokoll weitestgehend in Ruhe. Derzeit steht das Protokoll der Nomad JukeBox in der Version 0.2 als PDF zum Download bereit.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 2,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /