Abo
  • Services:
Anzeige

Philips demonstriert DVD+RW-Videorekorder

Digitaler Viderekorder verwendet wiederbeschreibbare DVD+RW-Medien

Der neue DVD+RW-Videorekorder von Philips soll Filme auf wiederbeschreibbaren DVD+RW-Medien speichern, die sich auch in bestehenden DVD-Abspielgeräten wiedergegeben lassen. So sollen Verbraucher in die Lage versetzt werden, ihre eigenen DVDs herzustellen und diese sowohl auf vorhandenen als auch auf künftigen DVD-Videoplayern und PC-DVD-ROM-Laufwerken abzuspielen.

Anzeige

Das DVD-Modell DVDR 1000 verwendet DVD+RW-Discs, die auf einer Disc-Seite bis zu 4,7 GB Kapazität bieten. Er unterstützt verschiedene Aufnahmemodi, vom 1-Stunden-Modus speziell für das hochwertige Kopieren digitaler Videobänder über einen 2-Stunden-Modus mit der DVD-typischen Güte von Bild und Ton und einen 3-Stunden-Modus, der es bei der Bild- und Tonqualität mit S-VHS-Videos aufnehmen soll bis hin zu einem 4-Stunden-Modus, dessen Bild- und Toneigenschaften herkömmlichen VHS-Aufnahmen noch überlegen sind, verspricht Philips.

Philips DVDR 1000
Philips DVDR 1000

Eine neu entwickelte "Index Picture Screen"-Funktion soll einen schnellen Zugriff auf die Aufzeichnungen bieten. Ein einziger Tastendruck auf die Fernbedienung ruft eine Übersicht der aufgenommenen Filme auf, wobei ein eingeblendeter Filmausschnitt das Auffinden der gewünschten Aufnahme noch einfacher machen soll. Sobald der Benutzer den Ausschnitt auswählt, beginnt das Gerät mit der Wiedergabe.

Der Transfer digitaler DV-Camcorder-Bänder auf eine DVD+RW-Disc erfolgt über die digitale i.Link-Schnittstelle (alias FireWire) des DVDR 1000. Die von der Frontseite her zugängliche i.Link-Eingangsbuchse ermöglicht das schnelle Überspielen der Bänder in hoher Qualität bei rein digitaler Signalverarbeitung.

Philips demonstriert DVD+RW-Videorekorder 

eye home zur Startseite
Night Watch 30. Aug 2001

Ich hab ihn sogar schon für 3200 DM gesehen. Aber allein die Möglichkeit Filme in Ja...

Matthias Werner 14. Feb 2001

Ich hab gehoert (eigentlich gelesen, aber ich weiss nich mehr genau wo, ich glaub bei...

apoc 14. Feb 2001

Nun, ich denke, der DVD-Rohling Preis wird sich mit der Zeit auch relativieren. Wie fing...

firewall2k 13. Feb 2001

Was soll damit sein? Einen digitaler Eingang wird für dieses Gerät ein Muss sein, und...

Sonderling 13. Feb 2001

jaaaaa und wie siehts mit dem Ton aus ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Ratbacher GmbH, Ludwigshafen
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich

Folgen Sie uns
       

  1. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  2. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  3. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  4. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  5. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  6. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  7. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  8. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  9. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  10. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: 5 Euro im Monat, um 22 Leuten beim...

    Youkai | 08:14

  2. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Stefan99 | 08:14

  3. Re: Sky wird jetzt pleite gehen

    matok | 08:13

  4. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    deefens | 08:11

  5. Re: schöne belanglose Unterhaltungen...

    Dieselmeister | 08:08


  1. 07:40

  2. 07:21

  3. 16:57

  4. 16:25

  5. 16:15

  6. 15:32

  7. 15:30

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel