Abo
  • Services:

Zeitung: T-Online-Analog- und ISDN-Flatrates vor dem Aus?

Wirtschaftswoche: T-Online-Chef Holtrop will 79-DM-Flatrate einstellen

Die Wirtschaftswoche meldet, der neue Vorstandschef von T-Online, Thomas Holtrop, werde Ende der Woche das Ende der Flatrate-Tarife für Kunden mit analogen und ISDN-Anschlüssen verkünden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Informationen der Wirtschaftswoche, die sich auf Unternehmenskreise bezieht, soll Holtrop auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Telekom-Technikvorstand Gerd Tenzer in Bonn ankündigen, die bislang für 79,- DM angebotenen unbegrenzten Pauschalangebote zu kippen. Die preiswertere ADSL-Flatrate sei hiervon nicht betroffen, so die Wirtschaftswoche.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Zudem soll Holtrop eine Reihe neuer Tarifmodelle ankündigen, die vor allem für Kunden gestaltet sind, die nicht die ADSL-Flatrate nutzen können. Offiziell hält sich die Telekom jedoch zu den Gerüchten bedeckt.

Im Januar hatte T-Online einen deutlichen Verlust ausgewiesen, der nicht zuletzt auf das Flatrate-Angebot zurückzuführen war.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Klaus Schmidt 20. Feb 2001

Frag die Telekom mal was du machen kannst, ich bin mir sicher für Firmen existiert eine...

Sven 16. Feb 2001

Da hast du wohl was nicht so ganz verstanden... Mit der steigenden Anzahl an ISDN und...

SoldOld 15. Feb 2001

Danke das es hier mal gesagt wurde. Volle Zustimmung. ja, sammelklage gibts halt nicht...

Marc 15. Feb 2001

Ich glaube ich werde mich nicht aufregen! Habe heute gehört, dass ich nach 7 Monaten...

Ralf Weber... 15. Feb 2001

Na dann machen wir den Herren Aufsichtsräten doch die Freude, und ziehen alle als ISDN...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /