Abo
  • Services:

Application Center 2000: MS verspricht "Smooth Scaling"

Microsoft bietet Tools für Windows-2000-Server-Cluster an

Mit dem Microsoft Application Center 2000 stellt der Redmonder Software-Konzern jetzt ein Deployment und Management-Tools für Applikationen, die auf Windows 2000 basieren, vor. Das neue Produkt soll die Skalierung von Software deutlich vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als eines der Schlüsselprodukte von Microsofts .NET-Enterprise-Server-Familie soll das Application Center 2000 Tools für Management, Monitoring und Load Balancing von Web-Applikationen bieten. So will Microsoft die Installation neuer Applikationen auf Windows-2000-Clustern vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin

Mit der Software-Skalierung will Microsoft den Ausbau von Server-Kapazität ohne Downtime bieten. So soll es Websites ohne weiteres möglich sein, ihre Serverkapazitäten schnell auszuweiten, um steigendem Traffic gerecht werden zu können. Statt die aktuellen Server durch leistungsfähigere zu ersetzen, werden einfach weitere Server dem Cluster hinzugefügt. Wird ein Server aus dem Cluster entfernt, übernimmt ein anderer dessen Aufgaben. So erhöht sich Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit gleichermaßen.

Das Application Center 2000 soll dies nun vereinfachen, indem es Tools zur Verfügung stellt, mit denen sich neue Server nahezu automatisch dem Cluster hinzufügen lassen. So soll auch kurfristig auf hohe Nachfrage reagiert werden können.

Der Preis für das Application Center 2000 liegt bei 2.999,- US-Dollar je Prozessor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 59,99€
  4. 4,95€

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /