Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft startet Beta-Programm für Outlook Mobile Manager

Outlook findet seinen Weg auf mobile Endgeräte

Auf der DEMO 2001 Conference gab Microsoft jetzt den Beta-Launch des Microsoft Outlook Mobile Managers bekannt, eine Desktop-PC-Applikation, die den Einsatzbereich von Microsoft Outlook auf die verschiedensten mobilen Endgeräte ausweiten soll.

Anzeige

Der Mobile Manager soll Nutzern von Microsoft Exchange mehr Kontrolle über ihre mobile Kommunikation erlaubem, indem sich intelligente Filter einrichten und E-Mail-Benachrichtigungen prioretisieren lassen. Mobile Manager soll zudem eng mit dem Microsoft Mobile Information 2001 Server und Office XP verknüpft werden.

Mobile Manager bestimmt, wann Kalendereinträge, Kontakte und Aufgaben gesendet werden. Dabei setzt Microsoft auf so genannte "Smart Technology", bei der die Applikation aus den Eingaben des Users lernt und automatsich entsprechende Filterkriterien festlegt. Letztendlich legt eine Mischung aus persönlichen Filtern, allgemeinen Profilen und die Analyse der User-Aktivitäten fest, welche Daten auf das Handy oder den PDA gelangen.

Der Microsoft Mobile Manager läuft mit Windows 98 Second Edition, Windows Millennium Edition (Windows Me), Windows NT Workstation 4.0 Service Pack 3 und Windows 2000 Professional. Es setzt Outlook 97 oder spätere Versionen mit Verbindung zu einem Microsoft Exchange Server 5.5 oder Microsoft Exchange 2000 Server voraus. Zudem soll Mobile Manager zusammen mit dem kommenden Office XP ausgeliefert werden. Zunächst steht die Software aber kostenlos in einer Beta-Version zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Stephan 03. Apr 2001

Außerdem gibt' für Linux inzw. auch Viren - ob weit verbreitet oder nicht

schnorry 16. Feb 2001

wenn du nicht so dämlich wärst und gleich sinnlos jedes attachment öffnen würdes hättest...

Stephan P. 13. Feb 2001

Du machst deinen Namen ja alle Ehre. Wenn Linux weiter verbreitet waere, wuerde es...

Schmierfink 13. Feb 2001

Mit Linux wär das nicht passiert

Klaus 13. Feb 2001

die Ueberschrift haette besser heissen sollen: Virengefahr jetzt auch fuer mobile...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: 10-50MW

    ChMu | 22:45

  2. Re: Sinn

    superdachs | 22:44

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  4. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    redmord | 22:04


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel