Abo
  • Services:
Anzeige

Mobiltelefon zur Überwachung des Gesundheitszustands?

Antenne als Sensor für vom Körper reflektierte Mikrowellen

Laut dem New Scientist Magazine erforschen die zu Lucent Technologies gehörenden Bell Labs derzeit, wie Mobiltelefone zur Überwachung des Gesundheitszustandes eingesetzt werden können. Das Forscherehepaar Victor Lubecke und Olga Boric-Lubecke hatte entdeckt, dass einige Mobilfunk-Mikrowellen vom Brustkorb, Herz und Lunge des Nutzers reflektiert werden - bisher jedoch nur als Störsignale ausgefiltert werden.

Anzeige

Da Brustkorb, Herz und Lunge stets in Bewegung sind und die Strahlung mit um einen winzigen Bruchteil veränderten Frequenzen reflektieren (Doppler Effekt), können diese Informatioen ausgewertet werden. Dazu muss nicht mal ein Gespräch aufgebaut werden, es reicht, wenn das Mobiltelefon eingeschaltet ist, sehr schwach strahlt - deutlich weniger als bei einem Gespräch - und einige Sekunden ruhig gehalten wird. Ein Fall, der unter anderem bei Katastrophen-Fällen hilfreich sein kann, wenn Rettungssanitäter und Ärzte die Opfer nicht erreichen können, aber ihre Vitalwerte überwachen müssen. Ärzte könnten zudem ihre Patienten mobil überwachen.

Bell Labs soll bereits erfolgreich einen Radio-Prototyp getestet haben, der von Sende-, Empfangleistung und Frequenzen einem Mobiltelefon entspricht. Nun soll ein Chip entwickelt werden, der sich in ein Mobiltelefon integrieren lässt und die Reflektionen aufzeichnen und weitersenden kann. Bestehende Mobilfunknetze sollen zudem recht leicht darauf getrimmt werden können, die Reflektionen nicht einfach auszufiltern, sondern auszuwerten. Ein Softwareupdate könnte ausreichen, so die Forscher.

Während die Brustkorb-Bewegungen und Herzfrequenz mit dem Verfahren leicht aufzuspüren sind, hoffen Lubeckes später auch die Stärke von Herzschlägen erkennen zu können. Allerdings dürfte das Erkennen eine Herausforderung sein, da die Signale sehr schwach sind und leicht überlagert werden können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: 10-50MW

    ChMu | 22:45

  2. Re: Sinn

    superdachs | 22:44

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Clouds | 22:32

  4. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    lear | 22:15

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    redmord | 22:04


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel