Abo
  • Services:

Basketball-Profi Wendell Alexis macht in E-Commerce

Just-a-Gift GmbH startet virtuellen Geschenktisch für Brautpaare

Die Just-a-Gift GmbH will Hochzeiten über das Internet ausstatten. Dabei sucht das Hochzeitspaar aus dem umfangreichen Angebot seine Wunschartikel aus und die Hochzeitsgäste können die Wunschliste im Netz einsehen und direkt ihre Geschenke kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus kann jeder Besucher der Website unter dem Punkt "Just Shopping" auch einfach nur für sich einkaufen.

Stellenmarkt
  1. Caritasverband Offenbach/Main e.V., Offenbach
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Hinter der Just-a-Gift GmbH, die die Website www.hochzeitsgeschenke.com betreibt, stehen nicht ganz unbekannte Köpfe. Gegründet wurde sie von Profi-Basketballspieler Wendell Alexis (ALBA Berlin) und seiner Frau Nixia Alexis sowie der ehemaligen Geschäftsführerin von ALBA Berlin Andrea Seefeld.

Die Idee entstand, da man Schwierigkeiten hatte, auf Wunschlisten von befreundeten Brautpaaren, die über ganz Deutschland bzw. Europa verteilt sind, zuzugreifen. Meist waren die Wunschlisten bei einem großen Kaufhaus hinterlegt, und bis man dann endlich zur Feier vor Ort war, war die Liste meist leer und es kam häufig zu doppelten Geschenken.

Ohne die Einbindung von Venture Capital wurde die Seite in Kleinarbeit selbst erschaffen. Derzeit kann man über 1.000 Artikel von über 25 Produzenten online kaufen.

Wendell Alexis wurde 1994 mit TelAviv israelischer Meister und Pokalsieger, gewann mit Real Madrid 1998 den Korac-Cup, gewann mit dem US-Nationalteam bei der WM 1998 Bronze und stand 1998 im europäischen FIBA Allstar-Team. In Deutschland gewann er mit ALBA Berlin viermal die Meisterschaft und zweimal den Pokal und wurde 1997 zum Basketballer des Jahres gewählt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

zozo 13. Mai 2004

www.basket-ball.com

dobiey 12. Feb 2001

Ein Hochzeitstisch im Internet anlegen ist keine ganz neue Idee mehr. Bei www...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /