• IT-Karriere:
  • Services:

Digital Ixus 300 - Neuer Digicam-Zwerg von Canon

Zwerg-Digicam mit 2,1 Millionen Pixeln

Canons neueste Zwerg-Digicam, die neue Digital Ixus 300, soll ab April im Handel erhältlich sein. Trotz ihres Plus an Funktionen ist sie nur unwesentlich größer als ihr bereits erhältliches Schwestermodell "Digital Ixus".

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Abmaßen von 94,8 x 62,5 x 29,9 mm (Digital Ixus: 87 x 57 x 26,9) und einem Gewicht von nur 240 Gramm bietet die Digital Ixus 300 einen CCD-Sensor mit 2,1 Millionen Bildpunkten, ein Autofokus mit 3 Messfeldern, ein 3fach-Zoomobjektiv mit Brennweiten von 35 - 105 mm (äquivalent Kleinbildformat) und ein integriertes Blitzlicht. Die Digital Ixus 300 verwendet neuartige RGB-Primärfarbenfilter auf dem CCD-Sensor. Diese sollen eine bessere Farbwiedergabe als die üblicherweise verwendeten Komplementärfilter gewährleisten.

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Nürnberg
  2. Hays AG, Berlin

Mit 2,5 Bildern pro Sekunde können dynamische Fotoserien mit kürzesten Bildabständen realisiert werden. Manuelle Einstellmöglichkeiten, der integrierte Blitz mit Langzeitsynchronisation und der Panoramaassistent sollen laut Canon kreatives Fotografieren ermöglichen. Neben Einzelbildern oder Fotoserien können auch 30 Sekunden lange Mini-Videoclips in 640 x 480, 320 x 240 oder 180 x 120 Pixeln bei 20 Bildern pro Sekunde gemacht werden. Sie werden als AVI-Datei auf der Compact-Flash-Karte gespeichert und können in der Kamera oder auf Mac bzw. PC abgespielt werden.

Als Zubehör wird es ein Unterwassergehäuse geben, das auch tieferen Tauchgängen bis zu 30 Metern standhält. Ab Juni wird es zudem im Handel den Canon CP-10 geben, einen direkt an die Digital Ixus 300 anschließbaren mobilen Thermosublimationsdrucker. Der Druckvorgang wird komplett von der Kamera aus gesteuert und über das Display kontrolliert.

Die Digital Ixus 300 soll im April auf den deutschen Markt kommen, einen Preis konnte Canon noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /