Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Stupid Invaders - Blöde Aliens, kluges Adventure

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei moderat an, die häufigen Zwischensequenzen in der Spielgrafik lassen Stupid Invaders oft wie einen unterhaltsamen TV-Cartoon wirken. Aber leider offenbart das an sich überzeugende Gameplay den einen oder anderen unschönen Makel. So kann man, ganz im Gegensatz zu den Lucas-Arts-Titeln, das Zeitliche segnen, wenn man etwa eine falsche Tür öffnet. Da man in dieser Situation meist schuldlos ist und keine Autosave-Funktion integriert ist, beginnt man bald in Ego-Shooter-Manier alle fünf Minuten einen Spielstand anzulegen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin

Screenshot #4
Screenshot #4
Genauso unverständlich ist, wieso die häufigen Dialoge, die sich zu allem Überfluss auch nicht abbrechen lassen, kaum etwas zur Lösung der Rätsel beitragen. Und auch bei der Synchronisation der Charaktere wurde ein wenig fahrlässig gehandelt, denn die recht monotonen und trägen Stimmen nehmen einem doch einiges der auf Grund des an sich genialen Spieles vorhandenen Motivation.

Fazit:
Stupid Invaders hätte ein absolutes Highlight werden können, die angesprochenen Mängel verhindern allerdings eine Top-Wertung. Wer Adventures des klassischen Stils mag, wird aber trotzdem, allein schon wegen der leider kaum vorhandenen Alternativen, begeistert sein.

 Spieletest: Stupid Invaders - Blöde Aliens, kluges Adventure
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 4,99€
  3. 20,99€
  4. 26,99€

Ralf 13. Feb 2001

Schon mal bei Indiana Jones von der großen Kreissäge getroffen worden? Oder aus dem...

piqlet 12. Feb 2001

Naja, so ganz stimmt das ja nicht: Beim legendären Maniac Mansion konnte man schon...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

      •  /