Abo
  • Services:
Anzeige

innominate Protected Firewall Solutions

Sicherheit durch Open Source und ständige Überwachung

Innominate bietet jetzt eine umfassende Firewall-Lösung aus einer Hand an. Das neuartige Konzept beinhaltet sowohl die innominate Protected Firewall 2010, als auch den für einen dauerhaft hochwertigen Schutz notwendigen Überwachungs- und Aktualisierungsservice.

Anzeige

"Die Anforderungen an Sicherheitslösungen ändern sich täglich, da immer neue Methoden des Missbrauches erfunden und angewandt werden", erläutert Thomas Graichen, Sicherheitschef bei innominate. "Eine Firewall alleine, ohne ständige Überwachung wiegt die Kunden in einer trügerischen Sicherheit." Hier sollen die innominate Protected Firewall Solutions greifen.

Innominate übernimmt für den Kunden die tägliche Überwachung der Systemintegrität und regelmäßige Zustandsanalysen. Durch frühzeitiges Erkennen von Angriffen, Analyse der Angriffe und Anpassen der Sicherheitslösung zusammen mit regelmäßigen Updates will innominate ein ständig hohes Sicherheitsniveau und damit den größtmöglichen Schutz sensibler Firmendaten gewährleisten.

Das Firewall-Konzept baut auf einer Open-Source-Sicherheitslösung auf, die von innominate bereits vielfach im Projektgeschäft eingesetzt wurde. Erweitert zu einem ausgereiften, standardisierten Produkt vereint sie die Vorteile der Standardisierung mit der Flexibilität individueller Anpassung. Hinzu kommt die Transparenz der Open-Source-Software.

Die Vorteile der Firewall können auch OEM-Partner für sich nutzen. Die innominate Protected Firewall 2010 OEM bietet die volle Funktionalität der innominate Protected Firewall 2010. Sie wird individuell an die Hardware-Anforderungen des OEM-Partners angepasst oder in die entsprechende Software-Applikation integriert. Partner werden auf Wunsch geschult und erhalten die jeweils aktuellen Updates sowie umfangreichen Support.

Ergänzend zur Firewall-Lösung bietet die innominate training gmbh Kurse von der Vermittlung eines erhöhten Sicherheitsbewusstseins für alle Mitarbeiter bis zur Firewall-Schulung für Administratoren an; denn ein sicheres Unternehmen beruht immer auch auf sicherheitsbewussten Mitarbeitern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Klingt bekannt

    DerDy | 22:32

  2. Re: Scharnier

    stiGGG | 22:31

  3. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    Vollhorst | 22:28

  4. Re: KEINE OneDrive Files On-Demand-Unterstützung :-/

    johnny | 22:28

  5. Re: Mietzahlungen der Telekom?

    Faksimile | 22:26


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel