Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens gründet Incubator für Mobilfunk-Technologien

Investition von 180 Millionen Euro bis 2003

Mit der Gründung eines so genannten Incubators will die Siemens-Mobilfunksparte Information and Communication Mobile (IC Mobile) junge Start-up-Unternehmen fördern. Dabei sollen junge Unternehmen unterstützt werden, eigene Geschäftsideen möglichst schnell in marktfähige Produkte und Dienstleistungen im Mobilfunkbereich umzusetzen.

Anzeige

Schwerpunkt der Förderung sind mobile Anwendungen, insbesondere Software-Lösungen und Dienstleistungen für die kommenden Mobilfunkstandards GPRS und UMTS. Dazu werden in den nächsten drei Jahren jeweils 60 Millionen Euro investiert. Standorte des Incubators sind zunächst München und Stockholm. Im folgenden Schritt kommt eine dritte Niederlassung in Asien oder den USA hinzu.

Über den Incubator soll eine Förderungs-Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden. Sie reicht vom Gründungskapital über Büroräume, laufende Beratung in Strategie- und Rechtsfragen, Hilfe bei der Rekrutierung des Personals bis hin zu Marketing, Werbung und PR für die Start-ups und ihre Produkte.

Zusätzlich kann das weltweite Vertriebsnetz und der globale Forschungsverbund von Siemens genutzt werden. Pro Standort sollen jährlich bis zu 15 so genannte "Incubatees" aufgenommen werden, insgesamt 45 pro Jahr.

"Im Moment wird viel von der rechtzeitigen Verfügbarkeit der Technik für die nächste Mobilfunkgeneration gesprochen. Doch der Erfolg von UMTS hängt von Applikationen ab, die die Nutzung sinnvoll und lohnend machen. Diese Entwicklungstätigkeit wollen wir durch den Incubator beschleunigen", so Rudi Lamprecht, Vorsitzender des Bereichsvorstands von Siemens IC Mobile und Mitglied des Vorstands der Siemens AG.


eye home zur Startseite
Michael Hermann 08. Okt 2001

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um weitere Informationen bzgl. Incubator für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  4. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel