Abo
  • Services:
Anzeige

HP OfficeJet K-Serie mit Internet-Funktionalität

All-in-One-Geräte zum Faxen, Scannen, Drucken und Kopieren

Hewlett-Packard erweitert seine All-in-One-Familie um Modelle mit Internet-Funktionen. Die neue HP OfficeJet K-Serie druckt, faxt, kopiert und scannt. Die einzelnen Modelle kosten zwischen 800 und 1.000 DM und unterscheiden sich durch Druck- und Faxgeschwindigkeit, Scannauflösung sowie einige Speichermöglichkeiten und Netzwerkfähigkeiten.

Anzeige

HP OfficeJet K60
HP OfficeJet K60
Das Druckwerk der HP OfficeJet K-Serie basiert auf der Drucktechnologie des HP DeskJet 970Cxi. HP PhotoREt III Precision Technology ermöglicht so neben einer hohen Druckgeschwindigkeit fotorealistische Ausdrucke auf Normal- und Spezialpapieren. Dabei stoßen die 408 Düsen der Dreifarbtintenpatrone mit hoher Geschwindigkeit Tintentropfen einer Menge von fünf Pikoliter aus. So können 3.500 Farben pro Druckpunkt dargestellt werden. Außerdem steht dem Anwender ein Alternativmodus für eine Auflösung von 2400 dpi zur Verfügung. Die Geräte sollen bis zu zwölf Seiten pro Minute in Schwarzweiß und bis zu zehn Seiten pro Minute in Farbe drucken.

Die Modelle der HP OfficeJet K-Serie arbeiten auch als Standalone-Farb- und Schwarzweiß-Faxgeräte, d.h. zum Faxen ist kein angeschlossener PC notwendig. Der HP OfficeJet K80 faxt mit einer Geschwindigkeit von drei Sekunden pro Seite, der K60 benötigt sechs Sekunden pro Seite. Das Gerät für den professionellen Anwender, der HP OfficeJet K80, verfügt im Vergleich zum HP OfficeJet K60 über einen größeren Faxspeicher (90 Seiten) und bietet mit zehn Kurzwahltasten und 100 Kurzwahlnummern die Möglichkeit, häufig benutzte Faxnummern zu verwalten. HP OfficeJet K80
HP OfficeJet K80
Die All-in-One-Geräte scannen mit einer optischen Auflösung von 600 x 600 dpi (interpoliert 3600 dpi beim K80 und 2400 dpi beim K60) und einer Farbtiefe von 36 Bit. Die HP OfficeJet K-Serie bietet erweiterte Kopierfunktionen wie Vergrößern und Verkleinern von 25 bis 400 Prozent sowie spiegelverkehrtes Kopieren für Transferfolien und Mehrfachkopien. Ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 20 Seiten erleichtert das Arbeiten.

Der HP OfficeJet K80 ist netzwerkfähig und kann über einen externen HP Jet Direct Printserver optional im Netzwerk drucken, faxen, kopieren und scannen. Die neuen All-in-Ones unterstützen Windows 9x, NT 4.0 sowie Windows 2000. Der HP OfficeJet K60 kostet 799,- DM, der schnellere HP OfficeJet K80 999,- DM.


eye home zur Startseite
tz 22. Mai 2001

Wahrscheinlich ist das hier gemeint : Innovativ und leistungsstark ist HP NetDirect. Mit...

hsr 10. Feb 2001

Hmmm...wunder... und was ist nun mit der Internet-Funktionalitaet, von der (nur) in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Völlig abgekartetes Spiel

    SpaceyX | 12:46

  2. Chi chi chi chi chi chi ... HA

    FreierLukas | 12:42

  3. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 12:40

  4. die Telekom macht die Gesetze

    atarixle | 12:36

  5. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    PocketIsland | 12:36


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel