Abo
  • Services:
Anzeige

HP OfficeJet K-Serie mit Internet-Funktionalität

All-in-One-Geräte zum Faxen, Scannen, Drucken und Kopieren

Hewlett-Packard erweitert seine All-in-One-Familie um Modelle mit Internet-Funktionen. Die neue HP OfficeJet K-Serie druckt, faxt, kopiert und scannt. Die einzelnen Modelle kosten zwischen 800 und 1.000 DM und unterscheiden sich durch Druck- und Faxgeschwindigkeit, Scannauflösung sowie einige Speichermöglichkeiten und Netzwerkfähigkeiten.

Anzeige

HP OfficeJet K60
HP OfficeJet K60
Das Druckwerk der HP OfficeJet K-Serie basiert auf der Drucktechnologie des HP DeskJet 970Cxi. HP PhotoREt III Precision Technology ermöglicht so neben einer hohen Druckgeschwindigkeit fotorealistische Ausdrucke auf Normal- und Spezialpapieren. Dabei stoßen die 408 Düsen der Dreifarbtintenpatrone mit hoher Geschwindigkeit Tintentropfen einer Menge von fünf Pikoliter aus. So können 3.500 Farben pro Druckpunkt dargestellt werden. Außerdem steht dem Anwender ein Alternativmodus für eine Auflösung von 2400 dpi zur Verfügung. Die Geräte sollen bis zu zwölf Seiten pro Minute in Schwarzweiß und bis zu zehn Seiten pro Minute in Farbe drucken.

Die Modelle der HP OfficeJet K-Serie arbeiten auch als Standalone-Farb- und Schwarzweiß-Faxgeräte, d.h. zum Faxen ist kein angeschlossener PC notwendig. Der HP OfficeJet K80 faxt mit einer Geschwindigkeit von drei Sekunden pro Seite, der K60 benötigt sechs Sekunden pro Seite. Das Gerät für den professionellen Anwender, der HP OfficeJet K80, verfügt im Vergleich zum HP OfficeJet K60 über einen größeren Faxspeicher (90 Seiten) und bietet mit zehn Kurzwahltasten und 100 Kurzwahlnummern die Möglichkeit, häufig benutzte Faxnummern zu verwalten. HP OfficeJet K80
HP OfficeJet K80
Die All-in-One-Geräte scannen mit einer optischen Auflösung von 600 x 600 dpi (interpoliert 3600 dpi beim K80 und 2400 dpi beim K60) und einer Farbtiefe von 36 Bit. Die HP OfficeJet K-Serie bietet erweiterte Kopierfunktionen wie Vergrößern und Verkleinern von 25 bis 400 Prozent sowie spiegelverkehrtes Kopieren für Transferfolien und Mehrfachkopien. Ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 20 Seiten erleichtert das Arbeiten.

Der HP OfficeJet K80 ist netzwerkfähig und kann über einen externen HP Jet Direct Printserver optional im Netzwerk drucken, faxen, kopieren und scannen. Die neuen All-in-Ones unterstützen Windows 9x, NT 4.0 sowie Windows 2000. Der HP OfficeJet K60 kostet 799,- DM, der schnellere HP OfficeJet K80 999,- DM.


eye home zur Startseite
tz 22. Mai 2001

Wahrscheinlich ist das hier gemeint : Innovativ und leistungsstark ist HP NetDirect. Mit...

hsr 10. Feb 2001

Hmmm...wunder... und was ist nun mit der Internet-Funktionalitaet, von der (nur) in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1 Monat für 1€
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    cruse | 22:17

  2. Re: Technisches und grafisches Trennen

    shoggothe | 22:15

  3. Mehr Funklöcher als...

    nmSteven | 22:13

  4. Re: Ich komme aus der Zukunft

    InPanic | 22:12

  5. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 22:11


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel