Abo
  • Services:

Neue Vorsitzende der Initiative "Frauen im Internet"

Rolle der Frau in der deutschen Internet-Wirtschaft soll gestärkt werden

Sima Gräfin von Hoensbroech ist neue Vorsitzende der Initiative "Frauen im Internet", die der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), ins Leben gerufen hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Frau von Hoensbroech führt die Initiative gemeinsam mit Christiane Skiba, Leiterin der Kölner Geschäftsstelle des Verbandes der deutschen Internet-Wirtschaft, und Annegret Peine, Marketingleiterin der ProfessionPark AG in Frankfurt. Ziel ist es, die Rolle der Frau in der deutschen Internet-Wirtschaft zu stärken.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. ETAS, Stuttgart

Sima Gräfin von Hoensbroech hatte 1999 gemeinsam mit sechs weiteren Jungunternehmern die Online-Foodplattform snacker.de gegründet.

Als Vorbreitung auf ihre berufliche Laufbahn studierte von Hoensbroech internationale Betriebswirtschaft. Anschließend war sie vier Jahre als Marketingleiterin für einen Projektentwickler für Urban Entertainment Center tätig. Danach hatte sie sich zwei Jahre lang als Beraterin bei der Kienbaum Unternehmensberatung engagiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /