Abo
  • Services:

Patch für MS-Sicherheitslücke "NTLMSSP Privilege Elevation"

Download ab sofort möglich

Microsoft hat einen Patch veröffentlicht, der eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows NT schließen soll, die unter dem Namen "NTLMSSP Privilege Elevation" bekannt geworden ist. Die Sicherheitslücke konnte im schlimmsten Fall den Angreifer in die Lage versetzen, auch als normaler User zu Administratorenrechten auf der betroffenen Maschine zu kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die nicht näher beschriebene Angriffsmethode funktioniert nur für User, die sich an dem System einloggen können. Ein Fehler im NTLM-Security-Support-Provider-(NTLMSSP-)Dienst könnte von Anwendern, die in der Lage sind, eigenen Code auf der Maschine auszuführen, dazu benutzt werden, sich Administratorenrechte zu verschaffen.

Stellenmarkt
  1. initperdis GmbH, Hamburg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg

Microsoft empfielt deshalb Kunden, die Windows NT 4.0 Installationen laufen lassen, den Patch einzuspielen, sowohl auf Microsoft Windows NT 4.0 Workstation, Microsoft Windows NT 4.0 Server, Microsoft Windows NT 4.0 Server Enterprise Edition und der Microsoft Windows NT 4.0 Server Terminal Server Edition. Für Letztere soll der Patch so bald wie möglich erscheinen.

Der 106 KB große Patch kann auf obigen Windows-4.0-Systemen mit Service Pack 6a.1 installiert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

xxxxxxxxxxx 09. Feb 2001

hallo, das schliessen einer sicherheitslücke ist also zum k....? ja es gibt eben leute...

Michael Bolten 08. Feb 2001

Was soll man hier noch kommentieren. M$ finde ich zum k..........


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /