Abo
  • Services:

RTL Newmedia übernimmt Game Channel

Bertelsmann ordnet Beteiligungen im Konzern neu

Nachdem Bertelsmann die RTL Group jetzt mehrheitlich übernommen hat, gehen die Umschichtungen im Konzern weiter. RTL Newmedia übernimmt ab sofort die Game Channel KG und integriert die Spiele-Plattform in die RTL World. Game Channel verzeichnet im Januar 2001 etwa 10 Millionen Page-Impressions.

Artikel veröffentlicht am ,

"In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, den Game Channel zu etablieren. So konnte die Zahl der Page-Impressions binnen Jahresfrist fast verzehnfacht werden. Nach dieser erfolgreichen Aufbauarbeit ist der Verkauf des Game Channel an RTL Newmedia nun eine konsequente Fortsetzung der auf das Endkundengeschäft ausgerichteten Strategie der neu formierten DirectGroup", erklärte deren Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann AG, Klaus Eierhoff. Der 1998 in dem damals noch bestehenden Multimedia-Bereich der Bertelsmann AG gegründete Game Channel entwickelt und vermarktet formatneutrale Unterhaltungsprodukte und sei somit vorwiegend ein Inhaltegeschäft.

Die DirectGroup Bertelsmann steuert seit Juli 2000 als neuer Unternehmensbereich die Endkundengeschäfte der Bertelsmann AG. Zur DirectGroup gehören die weltweiten Buch- und Musikclubs sowie die globalen E-Commerce-Geschäfte mit zusammen rund 50 Millionen Kunden und Mitgliedern. Die DirectGroup ist neben Content und Services eine der drei tragenden Säulen der Bertelsmann-Gesamtstrategie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /