Abo
  • Services:
Anzeige

Steinbergs My MP3 2.0 nimmt Internet-Radiosendungen auf

Ab Anfang März erhältlich

Steinberg hat die Version 2.0 seiner MP3-Software My MP3 angekündigt, die wie der Vorgänger Musik aufnehmen, abspielen, konvertieren, organisieren und auf CD brennen kann. Neu hinzugekommen sein sollen zahlreiche Detailverbesserungen, zusätzliche Audioformate, FTP-Unterstützung, die Einbindung externer Hardware-Player und die Wiedergabe und Aufnahme von Internet-Radio-Streams.

Anzeige

Steinbergs My MP3 2.0
Steinbergs My MP3 2.0
Wie andere Software-MP3-Player ermöglicht auch My MP3 2.0 die Einbindung individueller Programmoberflächen ("Skins"), von denen zwei bereits mitgeliefert werden. Weitere sollen zukünftig zum Download angeboten werden.

Mit Hilfe des integrierten FTP-Browsers sollen sich Musikdateien direkt von vernetzten Rechnern oder aus dem Internet in My MP3 laden lassen. Wer darüber hinaus an der Wiedergabe und Aufnahme von Internet-Radiosendungen interessiert ist, kann aus einer laut Steinberg stets aktuellen, vorsortierten Liste auswählen und während der Wiedergabe auf Wunsch in MP3-Dateien speichern.

My MP3 kann Musik als MP3 (inkl. ID3-Tag), Wave sowie ab der Version 2.0 auch in den Dateiformaten RealAudio und Microsofts MP3-Konkurrenten WMA speichern. Mittels schnellem Rechner kann Audio von externen Quellen in Echtzeit in MP3 aufgenommen werden. Zudem können in Verbindung mit einem CD-Brenner Audio- und MP3-CDs gebrannt werden. Neu ist, dass My MP3 2.0 die Musik direkt auf externe MP3-Hardware-Player speichern kann.

My MP3 ist ab Anfang März im Fachhandel erhältlich, der Preis liegt wie bei der Vorgängerversion bei 69,- DM.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 108,99€)
  2. 864,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 935€)
  3. 189,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 215€)

Folgen Sie uns
       

  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Wem es zu langsam geht...

    overcast37 | 10:37

  2. Re: Globale Menüleiste

    SelfEsteem | 10:35

  3. Re: Katastrophale UX

    Tuxgamer12 | 10:34

  4. Re: Wir kolonialisieren

    DASPRiD | 10:32

  5. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 10:27


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel