Abo
  • Services:

Neuer 64-Bit-RISC-Prozessor von NEC

Vr4131 mit speziellen Stromsparoptionen

Auf der am heutigen Dienstag startenden Windows Embedded Entwickler Konferenz in Las Vegas will NEC einen MIPS-Prozessor mit einer neuen 64-Bit-RISC-Architektur zeigen, der spezielle Stromsparfunktionen enthält. Der Prozessor gliedert sich als neues Mitglied in die VR-Serie der NEC-Prozessoren ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der mit 200 MHz getaktete Vr4131 von NEC soll bei einem Stromverbrauch von lediglich 1,5 Watt 1545 MIPS schaffen und liefert laut NEC damit das derzeit beste Verhältnis zwischen Geschwindigkeit und Energieverbrauch. Der Prozessor soll vor allem in Network Appliances, Speichersystemen sowie Handhelds und Mobiltelefonen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht

Um Strom zu sparen, stehen vierstufige Stand-by-Befehle zur Verfügung, die von Stand-by über Suspend bis zu Hibernate gehen. Außerdem kennt der Embedded-Prozessor einen so genannten eXsuspend-Modus, der speziell für PDAs gedacht ist. In diesem Modus wacht der Prozessor in weniger als 40 Mikrosekunden auf und soll dadurch laut Hersteller weniger Strom verbrauchen als bei den bisherigen Stromsparfunktionen.

Der Prozessor besitzt eine doppelte Super-Scalar-Architektur mit einer doppelten Pipeline und soll damit 1,4-mal schneller sein als solche mit nur einer Pipeline. Außerdem enthält der Vr4131 einen Befehls-Cache und einen Daten-Cache von jeweils 16 KByte sowie einen 100 MHz SDRAM Controller, was den Prozessor ebenfalls beschleunigen soll. Zudem besitzt er eine PCI-Schnittstelle.

Den Vr4131 will NEC im modernen 0,13 Mikron-Prozess fertigen, wobei der Prozessor Pin-kompatibel zum Vr4122 vom gleichen Hersteller sein soll. Der Vr4131-Prozessor soll im dritten Quartal bei einer Abnahme von 10.000 Einheiten für 25,- US-Dollar pro Stück erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /