Abo
  • Services:

Internet-Verband eco Forum lädt zum Local Talk ein

"Quatsch-Runden auf höchster Ebene"

Der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V., lädt zu Local Talks nach Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München ein. Eco erwartet pro Veranstaltung ca. 100 bis 150 Teilnehmer, die sich über jeweils ein Thema informieren und diskutieren. Insgesamt sind rund ein Dutzend "Quatsch-Runden auf höchster Ebene" allein im ersten Halbjahr 2001 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Zugelassen sind ausschließlich geladene Gäste. Eine Einladung kann man mit einer E-Mail an

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. ETAS, Stuttgart

anfordern. Eine Terminübersicht steht im Web unter www.eco.de.

Unternehmen, die die Local Talks nutzen wollen, um sich, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, sind dem eco-Verband willkommen. Pro Veranstaltung sind maximal sechs Sponsoren zugelassen.

Eco Forum hatte die Veranstaltungsreihe Local Talk vor etwa zwei Jahren begonnen, um Electronic Commerce auf regionaler Ebene zu thematisieren. Das Konzept habe sich zu einem der erfolgsreichsten "Direkt-Kommunikations-Instrumente auf Spitzen-Ebene" in der IT-, Internet- und Telekommunikations-Branche entwickelt und zur Etablierung mehrerer regionaler "Fach-Stammtische" beigetragen, so eco.



Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /