Intel startet Programm für Application Service Provider

Intel will ASPs in seine Netzwerke einbinden

Intel hat heute den Startschuss für sein Application Service Provider Programm gegeben. Das Programm richtet sich an Anbieter (ASPs), die kundenspezifische Anwendungen von Firmen verwalten und pflegen bzw. Software auf leistungsfähigen Servern über das Internet bereitstellen. ASPs aus Nordamerika, Europa und Asien erhalten durch das Programm die Möglichkeit, an Schulungen und branchenübergreifenden Veranstaltungen teilzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem werden die ASPs in Intels E-Business-Network eingebunden und nehmen an gemeinsamen Marketingmaßnahmen teil. Durch das Bündeln der unterschiedlichen Ressourcen soll der Einsatz von Intel-Architektur-basierenden Lösungen vorangetrieben werden.

Stellenmarkt
  1. Inhouse IT-Consultant (m/w/d) für Kassen- und Warenwirtschaftsprozesse
    HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Grünen
  2. Projektmanager Digitalisierung Vertrieb (m/w/d)
    MVV Energie AG, Mannheim
Detailsuche

Das ASP-Programm baut auf Intels Internet-Service-Providern-(ISPs-) und E-Business-Solution-Provider-Programmen auf. Das Serviceangebot von bestehenden Mitgliedern des Netzwerkes, wie Internet Service Providern oder Systemintegratoren, wird durch das Know-how und die Leistungen der ASPs erheblich erweitert, so Intel.

"ASPs werden ihren starken Einfluss auf den Ausbau und die Angebote internetbasierender E-Business-Lösungen der nächsten Generation noch ausweiten", erklärte John Davies, Vice President der Intel Solutions Channel Group. "Intel verfügt durch unsere Reseller-Programme über ein Netzwerk aus Zehntausenden Händlern auf der ganzen Welt sowie über Verbindungen zu Tausenden Solution Providern. Wir werden die ASPs in dieses Netzwerk einbinden, um skalierbare, flexible und stabile E-Business-Lösungen auf der Intel-Architektur zu erleichtern. Das Intel-E-Business Netzwerk bietet", so Davis weiter, "allen Beteiligten die einmalige Gelegenheit, schnell und unbürokratisch neue Partner im In- und Ausland zu finden, erleichtert den Austausch technischer Informationen und erhöht die Qualität der Lösungen für den Kunden."

Im Rahmen des ASP-Programms werden die Angebote der Teilnehmer in die Lösungskataloge aufgenommen und sie erhalten Zugang zu Intels E-Business-Center-Website. Diese eröffnet neben dem Zugang zu technischen Informationen die Möglichkeit zur Zusammenarbeit zwischen mehreren Anbietern, einschließlich den Original Equipment Manufacturers, Independent Software Vendors, ISPs und weiteren Mitgliedern des Intel-E-Business-Networks. Das Intel-ASP-Programm bietet den Mitgliedern außerdem die Möglichkeit, mit Intels strategischer Investmentgruppe, Intel Capital, in Kontakt zu treten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /