Abo
  • Services:

Compaq stellt ultraportablen Projektor vor

MP 2800 wiegt nur knapp drei Pfund

Der neue Projektor MP 2800 von Compaq soll vor allem für Unternehmens- und Projektpräsentationen, Messeauftritte und Liveübertragungen geeignet sein und ist in einem Magnesiumgehäuse verpackt. Trotz seiner geringen Abmessungen kann der MP 2800 Auflösungen von 1280 x 1024 Pixel erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,

MP 2800
MP 2800
Über einen optionalen Multimediaadapter können auch Videodaten - beispielsweise eines Videorekorders oder DVD-Players - projiziert werden. Seine ungewöhnlich schmale Bauform erlaubt die Unterbringung in einer Notebook-Tasche zusammen mit dem tragbaren Computer. Das Gerät wiegt gerade einmal 1,36 Kilogramm.

Stellenmarkt
  1. Bosch-Gruppe, Salzgitter
  2. Bosch-Gruppe, Hildesheim

In dem gewichtssparenden Magnesiumgehäuse ist zudem ein Lautsprecher mit bis zu 8 Watt Spitzenleistung eingebaut. Das Projektionsbild erreicht eine Helligkeit von 900 Lumen bei einem Kontrastverhältnis von 400 : 1. Schärfe und Fokus sind manuell justierbar, das Projektionsverhältnis lässt sich dabei von 2,0-2,4 : 1 anpassen. Die Projektionsweite erlaubt den Einsatz in kleinen und großen Räumen, gute Ergebnisse werden zwischen 114 bis 1000 cm erzielt. Als Eingangsschnittstellen stehen Standard VGA, DVI, S-Video, RCA Video und Audio zur Verfügung. Die Optik baut auf einer von Texas Instruments entwickelten Digital-Light-Processing-(DLP-)-Technologie auf.

Für sein Design und die große Leistungsfähigkeit erhielt der MP 2800 auf der COMDEX den "Best of Show"-Award in der Kategorie "Produkte mit neuer und innovativer Technologie".

Der Projektor Compaq MP 2800 soll ab sofort für 12.999,- DM erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Robert 29. Feb 2004

Wird das Gerät an den PC angeschlossen ? Kann der Sound von dem PC boxen ausgegeben...

Patrick Schmidt 05. Feb 2001

Beachte: "Kann Auflösungen von 1280 x 1024 Pixel erzielen." (SXGA) Tatsächliche...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Note 9 - Test

Das Galaxy Note 9 von Samsung bietet neben dem S Pen nur sehr wenige Unterschiede zum Galaxy S9+. Samsung sollte sich überlegen, wie sich die Note-Reihe in Zukunft wieder etwas interessanter gestalten lässt.

Galaxy Note 9 - Test Video aufrufen
Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /