Abo
  • Services:

Neue Cherry-Tastatur mit programmierbaren Tasten

Blue Line Cybo@rd - für Multimedia- und Internet-Nutzer

Mit dem Blue Line Cybo@rd präsentiert Cherry eine Tastatur, die zusätzliche, individuell programmierbare Tasten bietet. Diese sollen - ähnlich wie bei Konkurrenzprodukten wie etwa von Logitech oder Microsoft - die Arbeit am Computer und das Surfen im Internet spürbar erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Blue Line Cybo@rd
Blue Line Cybo@rd
Die mit leuchtend blauen Elementen geschmückte Multimedia-PC-Tastatur besitzt neunzehn "HotKeys", die mit nur einem Tastendruck den direkten Zugriff auf häufig benötigte System-, Internet- und Multimedia-Anwendungen erlauben. So kann man sowohl einen CD-Player als auch Audio- und Videoanwendungen oder E-Mail- und Stromspar-Funktionen steuern.

Stellenmarkt
  1. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Mit der zum Lieferumfang zählenden Multi-Level-Dynamic Software "KeyM@n" lassen sich alle Zusatztasten individuell programmieren und an die persönlichen Anforderungen anpassen. Es können einzelne, häufig benötigte Dateien, Verzeichnisse, Webseiten oder Links bestimmten Tasten zugewiesen werden, wobei die Belegung der Knöpfe bequem am Bildschirm kontrolliert werden kann.

Angeschlossen wird das Keyboard entweder über die vorhandene USB- oder die PS/2-Schnittstelle.

Das Cherry "Blue Line Cybo@rd" soll ab sofort zum Preis von knapp 70,- DM im Handel erhältlich sein. Im Lieferumfang enthalten ist eine Handballen-Auflage, die beim längeren Tippen die Handgelenke schonen soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

ernstl. 13. Jun 2005

LOL, ohne Worte!

Herr Je 13. Jun 2005

Die Meldung ist schon über 4 Jahre alt - gibt es die Tastatur denn überhaupt noch?

markus huber 13. Jun 2005

Hallo kann mir jemand sagen ob auch die escape-Taste frei programierbar ist? ich brauche...

Robert Valenta 05. Feb 2001

Ja, auch ich besitze die Tastatur bereits. War sehr günstig und ist echt super zum...

Froo 03. Feb 2001

... schade nur, dass ich das logitech pendant gekauft habe... zwar mit maus, aber...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

      •  /