Abo
  • Services:
Anzeige

Wer wird Millionär verkauft sich millionenfach

Spiel zur Quizshow nicht nur in Deutschland erfolgreich

Das PC-Spiel zur beliebten TV-Sendung "Wer wird Millionär" hat sich in Großbritannien 1 Million Mal verkauft und ist damit nach Angaben von Publisher Eidos Interactive der schnellste Verkaufserfolg in der Computerspielgeschichte. Auch in Deutschland konnten bereits weit über 300.000 Spiele abgesetzt werden.

Anzeige

Weiter teilt Eidos mit, dass die Verkaufszahlen insgesamt in England bisher nur von Tomb Raider II, wofür ebenfalls Eidos als Publisher fungierte, übertroffen wurden. Auf Grund des großen Erfolges wurde nun der Vertrag mit Celador International, die die Rechte an der Spielshow besitzen, ausgeweitet, um das Spiel zur Show auch in Australien, Italien, Portugal und Irland zu vertreiben. Somit hält Eidos jetzt die Rechte für insgesamt elf Länder.

Mehr zum Spiel kann in unserem Test nachgelesen werden.


eye home zur Startseite
MF 05. Feb 2001

...sicher würde das "Spiel" noch öfter verkauft, würde es zu einem vernünftigen Preis...

Raver 03. Feb 2001

Ich muss mich echt wundern wie viele Leute anscheinend solch einen Mist auch tatsächlich...

Aladin 02. Feb 2001

Klar, ist ja auch ne nette Fernsehshow. ich finds halt nur schade dass sehr oft Firmen...

dMe 02. Feb 2001

zudem har wwm schon seeeeeehr viel vorab lob und werbung durch die tv show bkommen und...

chris 02. Feb 2001

Naja, ich habe zuletzt Monkey Island 2 gespielt, dass Spiel fand ich damals wirklich gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: i3 ohne SMT?

    Phantom | 19:07

  2. Re: Die machen's einfach...

    Kleba | 19:06

  3. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    Phantom | 19:05

  4. Re: streaming ist alles andere als live...

    a140829 | 18:54

  5. Re: "weniger GPU-Spannung der Chiptakt und die...

    Seroy | 18:51


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel