Abo
  • Services:

Wer wird Millionär verkauft sich millionenfach

Spiel zur Quizshow nicht nur in Deutschland erfolgreich

Das PC-Spiel zur beliebten TV-Sendung "Wer wird Millionär" hat sich in Großbritannien 1 Million Mal verkauft und ist damit nach Angaben von Publisher Eidos Interactive der schnellste Verkaufserfolg in der Computerspielgeschichte. Auch in Deutschland konnten bereits weit über 300.000 Spiele abgesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Weiter teilt Eidos mit, dass die Verkaufszahlen insgesamt in England bisher nur von Tomb Raider II, wofür ebenfalls Eidos als Publisher fungierte, übertroffen wurden. Auf Grund des großen Erfolges wurde nun der Vertrag mit Celador International, die die Rechte an der Spielshow besitzen, ausgeweitet, um das Spiel zur Show auch in Australien, Italien, Portugal und Irland zu vertreiben. Somit hält Eidos jetzt die Rechte für insgesamt elf Länder.

Mehr zum Spiel kann in unserem Test nachgelesen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

MF 05. Feb 2001

...sicher würde das "Spiel" noch öfter verkauft, würde es zu einem vernünftigen Preis...

Raver 03. Feb 2001

Ich muss mich echt wundern wie viele Leute anscheinend solch einen Mist auch tatsächlich...

Aladin 02. Feb 2001

Klar, ist ja auch ne nette Fernsehshow. ich finds halt nur schade dass sehr oft Firmen...

dMe 02. Feb 2001

zudem har wwm schon seeeeeehr viel vorab lob und werbung durch die tv show bkommen und...

chris 02. Feb 2001

Naja, ich habe zuletzt Monkey Island 2 gespielt, dass Spiel fand ich damals wirklich gut...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /