Abo
  • Services:

Talkline ID mit integriertem Micropayment-System

Bezahlen per Mausklick über eine 0190er-Nummer

Mit dem IDiver stellt Talkline ID eine neue Micropayment-Lösung für Bezahlvorgänge im Internet vor. Der IDiver basiert auf drei Komponenten: Einer intelligenten Client-Dialer-Software, einer Service-Rufnummer sowie dem nahtlosen Übergang ins Internet. So soll der IDiver die einfache und zuverlässige Abrechnung von verpreisbaren Internet-Services über die Telefonrechnung erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der IDiver ist ein integriertes Internet-Zahlungssystem, das die einfache und zuverlässige Abrechnung von Dienstleistungen und Produkten über die Telefonrechnung des Telefon-Endkunden ermöglichen soll. Dabei ist der Service-Anbieter vollkommen flexibel bei der Tarifierung seiner Webseiten, so Talkline ID.

Stellenmarkt
  1. Bosch-Gruppe, Salzgitter
  2. Bosch-Gruppe, Hildesheim

Die Bezahlung erfolgt dabei einfach per Mausklick auf den entsprechenden Button. Möglich wird dies innerhalb weniger Sekunden durch die einmalige kostenfreie Online-Installation der Payment-Software auf dem Computer des Anwenders. Dabei sei die IDiver-Technologie bereits auf mehr als fünf Millionen PCs vorhanden und für nahezu alle Endverbraucher nutzbar, unabhängig davon, über welchen Browser und über welchen Anbieter sie normalerweise im Internet surfen. Auf Seiten des Betriebssystems beschränkt man sich allerdings auf Windows.

Die Technologie des IDiver basiert auf drei Komponenten: Service-Rufnummern von Talkline ID, der Client-Dialer-Software "Web-Diver" der Firma EOPS sowie der nahtlosen Verbindung mit dem Talkline Internet.

Sobald ein Internet-User den Link zu einer kostenpflichtigen Seite drückt, wird automatisch die Dialer-Software aufgerufen. Sollte der Kunde diese Software noch nicht auf seinem PC haben, so erhält er automatisch die Gelegenheit zu einem Download. Im Anschluss wird der Verbraucher auf den Preis der gewünschten Seiten hingewiesen. Stimmt er dem Tarif durch Drücken des "JA"-Feldes zu, so wird die bestehende Modem- oder ISDN-Verbindung unterbrochen und eine neue via einer 0190-Servicerufnummer zu dem vorab frei definierten Tarif aufgebaut.

Verlässt der Kunde den kostenpflichtigen Bereich, wird die ursprüngliche Internet-Verbindung automatisch wieder hergestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-83%) 1,69€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /